Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Bildungsmanagement im Naturschutz

NABU-Landesverband Hessen e.V.
Fachbereich Umweltkommunikation
Johannisstraße 44, 36041 Fulda
  • Bundesfreiwilligendienst (BFD)
  • Bürotätigkeiten/Verwaltung
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Umweltbildung
  • Besucherbetreuung
Im Biosphärenreservat Rhön lädt das Infozentrum „NABU-Haus am Roten Moor“ Besucher dazu ein, Hessens einziges Hochmoor mit seiner einmaligen Tier- und Pflanzenwelt kennenzulernen. Eine interaktive Moorausstellung führt in die Natur- und Kulturgeschichte des Moores ein. Für die Bildungsorganisation des Infozentrums suchen wir eine/n Bundesfreiwillige/n, der uns bei Werbung und Marketing, der Einbindung und Koordination regionaler NABU-Naturführer sowie der Organisation von Besuchergruppen mit einem neuen Anmeldungs-, Koordinations- und Abrechnungssystem unterstützt.

An einem weiteren Ort in der Rhön hat der NABU-Kreisverband Fulda eine ehemalige Kläranlage zur Renaturierung und als Naturschutz-Stützpunkt für Kinder und Jugendliche übernommen. Als Bundesfreiwillige/r unterstützt du uns bei der Initiierung, Bewerbung und organisatorischen Abwicklung von Naturschutz-Veranstaltungen sowie bei der Koordination von Teilnehmergruppen (insbesondere Schulen).

Als Bundesfreiwillige/r solltest Du Interesse an einer innovativen Arbeit mit vielfältigen Kontakten haben, dich grundlegend mit den heute üblichen Informations- und Kommunikationsmedien auskennen sowie eigenständig und verantwortungsbewusst arbeiten können. Eine zeitlich Flexibilität mit Aktivitäten auch mal am Wochenende und eine räumliche Mobilität, um selbständig zum NABU-Haus in die Rhön fahren zu können, sind zwei weitere wichtige Grundlagen für diese BFD-Stelle.

Das kannst du bei uns lernen: Durch die Tätigkeiten im Zusammenhang mit Führungen und Vorträgen zum Naturschutz erfährst du viel über die heimische Pflanzen- und Tierwelt, biologische Zusammenhänge und den Schutz bedrohter Arten. Du lernst Organisationen und Akteure rund um den Naturschutz und ihr Zusammenspiel untereinander kennen und arbeitest mit ihnen zusammen. Durch einen eigenständigen Arbeitsbereich für neue Aufgaben in der Region kannst Du selbstständig arbeiten, deine organisatorischen Fertigkeiten entwickeln und eigene Projekte umsetzen.

Der Arbeitsplatz und die organisatorische Anbindung sind beim Umweltzentrum Fulda angesiedelt, einer Einrichtung zur Umweltbildung, -beratung und -kommunikation, in dem der NABU und andere Naturschutzakteure in der Region vernetzt sind.

Die BFD-Stelle "Bildungsmanagement im Naturschutz" ist zum 1.5.2017 frei.
  • Taschengeld: 380,00 €
  • Wochenarbeitszeit: 40 Stunden
  • Pkw-Klassen (B, BE, S)
  • Erfahrungen mit Office-Programmen
Da öfter Fahrten von Fulda zum NABU-Haus am Roten Moor in der Rhön anfallen, ist ein eigener PKW notwendig. Die Fahrtkosten werden erstattet.
01.05.2017
30.04.2018
12 Monate

Bitte bewerben bei:

Dr. Berthold Langenhorst
Johannisstraße 44, 36041 Fulda
06441-67904-17
0170-8347614
06441-67904-29

Informationen zur Einsatzstelle

Der NABU-Landesverband Hessen e.V. möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur und Umwelt einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Deshalb lautet unser Motto: "Für Mensch und Natur". Die Landesgeschäftsstelle in Wetzlar koordiniert die landesweiten Aktivitäten des NABU und betreut über 300 örtliche Gruppen.

Plätze anbieten

Einsatzstellen suchen Freiwillige... Registrieren Sie sich als Einsatzstelle für den Bundes- freiwilligendienst und stellen Sie jetzt Ihre Platzangebote ein.

BFD-Campus

BFD-Campus steht für die Bildung im BFD. Hier geht's zu Seminaren und Trainer-materialien.