Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Landschaftspflege, Artenschutz und Umweltbildung

NABU Henneberger Land
k.A.
Meininger Straße 127, 98529 Suhl
  • Bundesfreiwilligendienst (BFD)
  • Artenschutz/-hilfe
  • Biotopschutz/-pflege
  • Bürotätigkeiten/Verwaltung
  • Kartierungen/Bestandserfassungen
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Schutzgebietsbetreuung
  • Umweltbildung
  • Vogelschutz
  • Besucherbetreuung
  • Gehölzpflege
  • Naturpädagogik
  • Streuobstwiesenprojekt
  • Garten- und Landschaftspflege
• Erhalten, Verbessern und Wiederherstellen der Lebensgrundlagen der frei lebenden Pflanzen- und Tierarten:

Im Gebiet werden 5 verschiedene Biotope hinsichtlich der Bestandsaufnahmen der dort vorkommenden Tier-und Pflanzenwelt sowie der Pflegemaßnahmen (Wiesenmahd, Beräumung) betreut. Dazu kommen Bestandserfassungen in Suhl, Sonneberg, Neuhaus /Rwg., Hildburghausen, Eisfeld, Schleusingen und Römhild von ausgewählten Arten. Diese Erfassungen sind in unterschiedlichen Jahreszeiten zu realisieren.

• Medien- und Öffentlichkeitsarbeit im Sinne des Natur- und Umweltschutze

Die Ergebnisse der o.g. Tätigkeiten müssen öffentlich bekannt gemacht werden. Dazu gehören solche Aktionen des NABU wie „Schwalben Willkommen“, Lebensraum Kirchturm, Stunde der Wintervögel, Stunde der Gartenvögel, Willkommen Wolf, Betreuung der Amphibienwanderungen etc.
Die Zusammenarbeit mit drei Unteren Naturschutzbehörden und weiteren im Gebiet tätigen Umweltvereinen ist zu koordinieren.

• Förderung des Natur- und Umweltschutzgedankens im gesamten Bildungsbereich, besonders in der Kinder- und Jugendbildung und Bildung für Nachhaltigkeit
Zu den Aktionen sind öffentliche Veranstaltungen zu planen, zu organisieren, durchzuführen und nachzubereiten. Dazu ist der Kontakt zu Spezialisten herzustellen und zu pflegen. Es ist anzustreben, dass in mindestens drei Schulen regelmäßige Veranstaltungen zur Natur- und Umweltbildung angeboten werden.
• Mitwirken bei Planungen, die Belange des Natur- und Umweltschutzes berühren.

Mit den Fachleuten des NABU sind Begehungen an Brennpunkten bei Eingriffen in die Natur zu organisieren. Die Ergebnisse sind zu protokollieren und als Stellungnahmen vorzubereiten.
  • Taschengeld: k.A.
  • Wochenarbeitszeit: 40 Stunden
  • Pkw-Klassen (B, BE, S)
  • Erste Hilfe Ausbildung
  • JuLeiCa
k.A.
01.09.2018
31.08.2019
12 Monate

Bitte bewerben bei:

Marianne Herrmann
Meininger Straße 127, 98529 Suhl
03681- 412 52 71 ode
k.A.
k.A.

Informationen zur Einsatzstelle

Die Aufgaben und Ziele des NABU Henneberger Land e.V. sind vor allem:
a) Förderung ressourcenschonenden, umweltverträglichen Lebens und nachhaltigen Wirtschaftens zum Wohle des Menschens, der evolutionär entwickelten biologischen Vielfalt und der natürlichen Umwelt,
b) Erhalten, Verbessern und Wiederherstellen der Lebensgrundlagen der frei lebenden Pflanzen- und Tierarten sowie das Eintreten für den Schutz der Gesundheit des Menschen vor Schäden durch Umweltbeeinträchtigungen,
c) Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
d) Förderung des Natur- und Umweltschutzgedankens im gesamten Bildungsbereich
e) Mitwirken bei Planungen, die Belange des Natur- und Umweltschutzes berühren.

Plätze anbieten

Einsatzstellen suchen Freiwillige... Registrieren Sie sich als Einsatzstelle für den Bundes- freiwilligendienst und stellen Sie jetzt Ihre Platzangebote ein.

BFD-Campus

BFD-Campus steht für die Bildung im BFD. Hier geht's zu Seminaren und Trainer-materialien.