Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

FÖJ im Wildnisgebiet bei Jüterbog

Stiftung Naturlandschaften Brandenburg
k.A.
Mönchenstraße 47, 14913 Jüterbog
  • Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)
  • Artenschutz/-hilfe
  • Biotopschutz/-pflege
  • Bürotätigkeiten/Verwaltung
  • Internet und Web 2.0
  • GIS-Datenverarbeitung
  • Kartierungen/Bestandserfassungen
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Schutzgebietsbetreuung
  • Umweltbildung
  • Vogelschutz
  • Besucherbetreuung
  • Gehölzpflege
  • Naturpädagogik
  • Garten- und Landschaftspflege
Zweck der Stiftung ist die Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege gemäß Naturschutzgesetz. Das heißt konkret: Entwicklung von großen Wildnisflächen auf ehemaligen Truppenübungsplätzen zur freien Entfaltung der Natur, Maßnahmen zur Förderung des Naturbewusstseins und Durchführung von dementsprechenden Forschungsvorhaben und Projekten.

Unsere FÖJler unterstützen uns in der Öffentlichkeitsarbeit, im Naturschutz und der Landschaftspflege sowie im Forstbereich. Sie können gern auch eigene Projekte einbringen oder entwickeln.
  • Taschengeld: ja
  • Sachleistungen: ja als Beteiligung an Schutzausrüstung
  • Unterkunftszuschuss: ja, Höhe ist Verhandlungsbasis
  • Fahrtkostenerstattung: ja nach vorheriger Rücksprache
  • Wochenarbeitszeit: 40 Stunden
  • Pkw-Klassen (B, BE, S)
  • Erste Hilfe Ausbildung
  • Erfahrungen mit Office-Programmen
  • GIS-Anwendungspraxis
Grundvoraussetzung ist der PKW-Führerschein. Ein Teil der gefordertern Qualifikationen kann im Rahmen des FÖJ erworben werden.
01.09.2020
30.08.2021
12 Monate

Bitte bewerben bei:

Dr. Andreas Meißner
Mönchenstraße 47, 14913 Jüterbog
0331 7409322
k.A.
k.A.

Informationen zur Einsatzstelle

logo_stiftung_nlb_neu_3_01.jpg
Die von der Stiftung erworbenen und für den Freiwilligeneinsatz vorgesehenen Flächen auf den
ehemaligen Truppenübungsplätzen Jüterbog und Heidehof (beide bei Luckenwalde/Jüterbog, LK Teltow-Fläming) sowie Lieberose(Spreewaldregion, LK Dahme-Spreewald) beherbergen großeVorkommen an Lebensräumen, Tier- und Pflanzenarten europäischer Naturschutzbedeutung. Für die Wildnisidee wirbt die Stiftung vor Ort, daher ist eine gute Kommunikation mit den umliegenden Gemeinden, Institutionen und touristischen Einrichtungen unabdingbar.
Die Stiftung stellt sowohl FÖJ- als auch BFD-Plätze zur Verfügung.

Plätze anbieten

Einsatzstellen suchen Freiwillige... Registrieren Sie sich als Einsatzstelle für den Bundes- freiwilligendienst und stellen Sie jetzt Ihre Platzangebote ein.

BFD-Campus

BFD-Campus steht für die Bildung im BFD. Hier geht's zu Seminaren und Trainer-materialien.