Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

BFD-Stelle im LBV-Artenschutzreferat

Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV)
Artenschutzreferat
Eisvogelweg 1, 91161 Hilpoltstein
  • Bundesfreiwilligendienst (BFD)
  • Artenschutz/-hilfe
  • Bürotätigkeiten/Verwaltung
  • GIS-Datenverarbeitung
  • Kartierungen/Bestandserfassungen
  • Luftreinhaltung
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Vogelschutz
Im LBV-Artenschutzreferat ist ab April 2019 eine BFD-Stelle neu zu vergeben. Der LBV ist der bayerische Partner des Naturschutzbund Deutschland (NABU). Sie sind in der Landesgeschäftsstelle des LBV tätig und damit in der „Zentrale“ eines großen deutschen Naturschutzverbands mit 85.000 Aktiven, Mitgliedern und Förderern und über 200 hauptamtlichen Mitarbeitern. Das LBV-Artenschutzreferat ist wiederum das zentrale Fachreferat in der LBV-Landesgeschäftsstelle und damit „der“ Ansprechpartner für alle Fachfragen des zoologischen und botanischen Arten- und Lebensraumschutzes Naturschutzes in unserem Verband, aber auch für die Bevölkerung, für Behörden, Planungsträger etc.. Im BFD sind Sie ein integriertes Mitglied unseres jungen Teams und voll in die vielfältigen Aufgaben und Vorhaben des LBV-Artenschutzreferats involviert. Sie erhalten damit einen breiten Einblick in das gesamte Tätigkeitsspektrum eines modernen Naturschutzverbands. Dazu gehören unter anderem die Koordination und Umsetzung von Naturschutz-Großprojekten (Artenhilfsprogrammen, Bundesvorhaben und EU-Projekten), politische Lobbyarbeit, Öffentlichkeits- und Pressearbeit, Stellungnahmen in Eingriffsverfahren und die fachliche Betreuung unserer Kreis- und Ortsgruppen sowie die Beantwortung fachlicher Anfragen aus der Bevölkerung.
  • Taschengeld: k.A.
  • Gemeinschaftsunterkunft: k.A.
  • Wochenarbeitszeit: 39 Stunden
  • Pkw-Klassen (B, BE, S)
Einschlägige Erfahrungen und Vorkenntnisse sind für Ihre Tätigkeit im LBV-Artenschutzreferat natürlich von Vorteil – etwa spezielle Artenkenntnisse, Vorerfahrungen aus praktischer Naturschutzarbeit, Jugend- oder Verbandsarbeit etc.. Einstellungsvoraussetzung sind solche Vorkenntnisse aber nicht. Wir erwarten von Ihnen lediglich Interesse an Naturschutzthemen und die Bereitschaft sich auf Neues einzulassen. Den Führerschein Klasse B sollten Sie wegen der häufigen Außendiensttätigkeit allerdings besitzen.
flexibel
flexibel
flexibel

Bitte bewerben bei:

Ulrich Lanz
Eisvogelweg 1, 91161 Hilpoltstein
09174477531
k.A.
09174477575

Informationen zur Einsatzstelle

lbv-nur-Eisvogel.jpg
Der LBV ist einer der ältesten und - mit 60.000 Mitgliedern und etwa 180 hauptamtlichen Mitarbeitern - größten Naturschutzverbände Deutschlands. Unsere Wurzeln liegen im klassischen Vogelschutz - auch heute noch ein Schwerpunkt unserer Arbeit. Der LBV hat sich aber darüber hinaus längst zu einem breit aufgestellten Fachverband entwickelt, der sich auf vielen Themenfeldern engagiert - vom klassischen Arten- und Biotopschutz über die politische Lobbyarbeit bis hin zum technischen Umweltschutz. Unser Tätigkeitsschwerpunkt liegt in Bayern, wir sind aber auch in nationalen und internationalen Naturschutzprojekten engagiert und eng mit verschiedensten Partnern auf Bundes- und europäischer Ebene vernetzt.

Plätze anbieten

Einsatzstellen suchen Freiwillige... Registrieren Sie sich als Einsatzstelle für den Bundes- freiwilligendienst und stellen Sie jetzt Ihre Platzangebote ein.

BFD-Campus

BFD-Campus steht für die Bildung im BFD. Hier geht's zu Seminaren und Trainer-materialien.