Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Betreuerin für Pferdeschutzhof

Pferdeschutzhof
Schutzengel für Tiere e.V.
Schöpperweg 10, 41352 Korschenbroich
  • Bundesfreiwilligendienst (BFD)
  • Tierpflege/-betreuung
Die/Der Bundesfreiwillige füttert morgens gegen 7 Uhr die Pferde, bringt sie anschließend auf die Wiese/den Winterpaddock und mistet dann die 5-6 Boxen. Streut sie mit Stroh ein und stopft die Heunetze neu.
Futter für mittags und abends wird vorbereitet. Tröge und Tränken sind zu reinigen, Hof und Stallgasse zu kehren, Wasserbottiche auf den Wiesen/Paddocks neu zu befüllen.
Nachmittags werden die Pferde wieder hereingeholt, das machen meist aber unsere Paten.
Die Pferde müssen auf Verletzungen kontrolliert werden. Hufe werden ausgekratzt, Pferde geputzt.
Auch Spinnweben müssen gefegt werden und im Sommer wird Unkraut gejätet. Es ist eine sehr schöne Umgebung und man hat bei der Arbeit seine Ruhe.
Unsere Pferde sind wirklich nett, spielen neuen Betreuer(inne)n aber auch schon mal einen Streich, deshalb ist Pferdeerfahrung eine wichtige Voraussetzung.
  • Taschengeld: 250
  • Fahrtkostenerstattung: je nach Entfernung
  • Wochenarbeitszeit: 20 Stunden
Sehr gute Deutschkenntnisse, Spaß an körperlicher Arbeit im Freien, auch im Winter und bei Hitze im Sommer und Führerschein samt Auto wären von Vorteil....
01.02.2019
flexibel
flexibel

Bitte bewerben bei:

Petra Wintersohl
Schöpperweg 10, 41352 Korschenbroich
02761-979178
0170-1775122
02761-979179

Informationen zur Einsatzstelle

Der Verein Schutzengel für Tiere e.V. mit dem Motto Zuflucht der "Nutz"-Tiere betreut aus schlechter Haltung bzw. vor der Schlachtung gerettete Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Pferde, Esel, Gänse, Hühner und Enten.
Ihnen wurde ein artgerechtes Leben bis zum natürlichen Tod geschenkt in einer der 12 Pflegestellen bzw. auf dem gepachteten Pferdeschutzhof des Vereins.
Finanziert wird diese Arbeit durch Tier-Patenschaften und Spenden.
Es geht darum, ein Zeichen zu setzen gegen die in unserer Gesellschaft praktizierte Einteilung der Tiere in "Nutz"-Tiere, die eingepfercht und gegessen werden auf der einen Seite und den "Streicheltieren" (Hund und Katze) auf der anderen Seite.
Ein Vereinsziel ist auch die Förderung der veganen Ernährung.

Plätze anbieten

Einsatzstellen suchen Freiwillige... Registrieren Sie sich als Einsatzstelle für den Bundes- freiwilligendienst und stellen Sie jetzt Ihre Platzangebote ein.

BFD-Campus

BFD-Campus steht für die Bildung im BFD. Hier geht's zu Seminaren und Trainer-materialien.