Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Michael Succow Stiftung: Betreuung von stiftungseigenen Naturschutzflächen

Michael Succow Stiftung zum Schutz der Natur
k.A.
Ellernholzstraße 1, 17489 Greifswald
  • Bundesfreiwilligendienst (BFD)
  • Artenschutz/-hilfe
  • Biotopschutz/-pflege
  • Bürotätigkeiten/Verwaltung
  • GIS-Datenverarbeitung
  • Kartierungen/Bestandserfassungen
  • Schutzgebietsbetreuung
  • Vogelschutz
  • Gehölzpflege
Die Stelle ermöglicht spannende Einblicke in den Alltag einer Naturschutzstiftung.
Der Freiwillige kann in folgenden Bereichen mitarbeiten:
- Praktische Naturschutzarbeit in den nordostdeutschen „Wildnisinseln“ der Stiftung: Unterstützung beim Unterhalt von Themenwegen, Pflanzen von Hecken, Verschließen von künstlich angelegten Entwässerungsgräben etc.
- Unterstützung im Management der stiftungseigenen Naturschutzflächen
- Unterstützung in der Öffenlichkeitsarbeit bzw. Umweltbildungsmaßnahmen im Rahmen der stiftungseigenen Naturschutzflächen
- Unterstützung bei der Projektverwaltung von Naturschutzprojekten
- Arbeiten mit GIS (falls Kenntnisse vorhanden).
- Grundsätzlich ist die Stelle für Bewerber über 27 Jahren vorgesehen. Bewerber unter 27 Jahren müssen 40 Stunden arbeiten (bei einem Taschengeld von 347 €).
  • Taschengeld: 200 €
  • Wochenarbeitszeit: 23 Stunden
  • Pkw-Klassen (B, BE, S)
k.A.
15.04.2019
14.04.2020
12 Monate

Bitte bewerben bei:

Jessica von Stryk
Ellernholzstraße 1, 17489 Greifswald
038348354225
k.A.
038348354222

Informationen zur Einsatzstelle

Mit dem Preisgeld des Alternativen Nobelpreises gründete Prof. Dr. Michael Succow 1999 die Michael Succow Stiftung. Seither setzen wir uns unter dem Motto „Erhalten und Haushalten“ für den Schutz intakter Ökosysteme und den sorgsamen Umgang mit Ressourcen ein. Dazu gehört die weltweite Einrichtung von Naturschutzgebieten. In Deutschland engagiert sich die Stiftung besonders für die Entstehung von „Wildnis-Inseln“ und für eine bäuerliche, nachhaltige Landwirtschaft. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Schutz und die Erforschung von Mooren. Moorschutz ist gleichzeitig Klimaschutz – denn wachsende Moore speichern große Mengen an Kohlenstoff – und Schutz der Artenvielfalt, da in Feuchtgebieten viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten leben.

Plätze anbieten

Einsatzstellen suchen Freiwillige... Registrieren Sie sich als Einsatzstelle für den Bundes- freiwilligendienst und stellen Sie jetzt Ihre Platzangebote ein.

BFD-Campus

BFD-Campus steht für die Bildung im BFD. Hier geht's zu Seminaren und Trainer-materialien.