Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Arbeit mit Tieren im Tierschutzzentrum "Land der Tiere"

Land der Tiere (Stiftung Tiernothilfe)
k.A.
Am Lehmberg 3, 19260 Vellahn OT Banzin
  • Bundesfreiwilligendienst (BFD)
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Tierpflege/-betreuung
  • Besucherbetreuung
  • Garten- und Landschaftspflege
Das Land der Tiere ist (Stiftung Tiernothilfe) ein Tierschutzhof in Mecklenburg-Vorpommern und bietet hauptsächlich sogenannten "Nutz"tieren ein sicheres Zuhause auf Lebenszeit. Meist stammen die hier lebenden Tiere aus der Tierindustrie oder schlechter Haltung. Des Weiteren hat das Land der Tiere von Mai bis Oktober sonntags geöffnet. Dort begegnen BesucherInnen den Tieren in Form von Führungen, werden aufgeklärt über die Zustände in der Tierindustrie und erfahren, was die eigentlichen Bedürfnisse der hier lebenden Individuen sind.

Die Bundesfreiwilligen im Land der Tiere sind hauptsächlich für die Tierversorgung und anfallende Hofarbeiten zuständig. Natürlich geschieht dies unter Anleitung und es kann Vieles über Tiere erlernt werden.

Es gibt nach Absprache auch die Möglichkeit, unsere WG im Land der Tiere zu beziehen. Wichtig: im Land der Tiere ernähren sich alle vegan. Der Konsum von Produkten aus Tieren oder deren Ereugnisse (Eier, Milch etc.) geht hier nicht. Gerne helfen wir bei der Ernährungsumstellung oder kochen mal gemeinsam. :o)
  • Taschengeld: k.A.
  • Wochenarbeitszeit: 38 Stunden
- Offenheit für ein voriges Praktikum, denn nur so kannst du dir einen Einblick verschaffen, ob die Arbeit für dich passt. Außerdem können wir uns auf dem Weg besser kennenlernen
- Offenheit bezüglich veganer Ernährung während des BFDs
- gerne Erfahrung mit Tieren oder Gartenarbeit (nicht verpflichtend)
- gerne Erfahrung mit Tierrechtsarbeit (nicht verpflichtend)
01.10.2019
30.09.2020
12 Monate

Bitte bewerben bei:

Bianca Ulken
Am Lehmberg 3, 19260 Vellahn OT Banzin
038848229400
0176-72655869
k.A.

Informationen zur Einsatzstelle

Das Land der Tiere liegt in Mecklenburg-Vorpommern. Die Stiftung Tiernothilfe hat hier mit Hilfe vieler Unterstützer*innen einen Platz für gerettete "Nutz"Tiere geschaffen, welche aus der Tierindustrie befreit wurden oder aus anderer schlechter Haltung stammen. Gäste erleben die natürlichen Bedürfnisse der Schweine, Schafe, Hühner, Puten und anderer Bewohner*innen.
Das Bildungsangebot im Land der Tiere vermittelt zusätzlich Wissen, das Grundlage für persönliche und gesamtgesellschaftliche Veränderung im Mensch-Tier-Verhältnis ist. Damit rettet das Land der Tiere nicht nur unmittelbar diejenigen Tiere, die aufgenommen werden, sondern viele andere Unschuldige, die jenseits aller Öffentlichkeit in Tierfabriken gequält und getötet werden.

Plätze anbieten

Einsatzstellen suchen Freiwillige... Registrieren Sie sich als Einsatzstelle für den Bundes- freiwilligendienst und stellen Sie jetzt Ihre Platzangebote ein.

BFD-Campus

BFD-Campus steht für die Bildung im BFD. Hier geht's zu Seminaren und Trainer-materialien.