Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

NABU Nationalparkstation Wattwurm im Dithmarscher Speicherkoog ab Juli 2020

NABU Schleswig-Holstein
k.A.
Hafenchaussee 2, 25704 Meldorf
  • Bundesfreiwilligendienst (BFD)
  • Sonstiger Freiwilligendienst
  • Artenschutz/-hilfe
  • Biotopschutz/-pflege
  • Bürotätigkeiten/Verwaltung
  • Kartierungen/Bestandserfassungen
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Schutzgebietsbetreuung
  • Umweltbildung
  • Vogelschutz
  • Besucherbetreuung
  • Naturpädagogik
Aktivitäten:
In deinem Bundesfreiwilligendienst lebst und arbeitest Du mitten im Naturraum des Speicherkooges in Dithmarschen. Im Koog liegen die zwei Naturschutzgebiete Kronenloch und Wöhrdener Loch, die Beide einer Vielzahl an Vogelarten ein Brut- oder Rastgebiet bieten. Auch die ausgedehnten Weideflächen zwischen den Naturschutzgebieten sind Vogelschutzgebiete und bieten spannende Beobachtungsmöglichkeiten und werden von Dir betreut.
Direkt vor dem Deich liegt die Nordsee und der Nationalpark Wattenmeer. Auch mit diesen Naturraum wirst Du in deinem BFD erleben und kennen lernen.
Dies sind deine Aufgabenbereiche:

Umweltbildung und Besucherbetreuung
Du betreust und aktualisierst die Ausstellung im NABU Nationalparkhaus Wattwurm, zu der auch der Naturlehrpfad direkt am Haus gehört. Außerdem leitest Du verschiedene Führungen wie Wattexkursionen, vogelkundliche Führungen und Fahrradtouren durch den Speicherkoog und hältst Vorträge über die Konikponies.
Weiterhin betreust Du die Junior-Ranger-Gruppe Meldorf und bietest Exkursionen für Kinder- und Schülergruppen an.

Naturschutz/Gebietsbetreuung
Die Naturschutzgebiete mit ihrer Fauna und Flora werden von Dir erkundet und beobachtet. Bei regelmäßigen Fahrradfahrten durch den Speicherkoog kontrollierst Du die Naturschutzgebiete und nimmst kleinere Reparaturen und Landschaftspflegmaßnahmen vor, z.B. wie das Mähen von Schilf. Da der Speicherkoog viele verschiedene Vogelarten beheimatet und ein wichtiges Rastgebiet für Durchzügler ist, nehmen die Vögel einen großen Teil deiner Arbeit ein: Du beobachtest und zählst Gänse, Wat- und Wasservögel, dokumentierst die Zahl der brütenden Singvögel und informierst über die aktuellen Arten in deinem Gebiet.


Büroarbeit und Öffentlichkeitsarbeit
Da es im Wattwurm keine hauptamtliche Arbeitskraft ist musst Du zusammen mit deinem Kollegen die Abläufe in der Station selbst organisieren und regeln. Dazu gehören eine Reihe von Bürotätigkeiten sowie Abrechnungen, Terminplanung und der Kontakt via Telefon und E-Mail zu Besuchern und vielen anderen Personen.
Außerdem kümmerst Du dich um die Außenwirkung und die Werbung für den Wattwurm, in dem Du Flyer gestaltest und verteilst, gelegentlich Pressearbeit betreibst und den Internetauftritt des Wattwurms begleitest.

Dein Leben im Wattwurm
Du wohnst das Jahr über zusammen mit zwei weiteren BFDlern in der außergewöhnlichen und schönen Wohnung im 2. Geschoss oder im Wohnwagen des Nationalparkhauses. Über den Sommer wird euer Team vielleicht von einer weiteren Person ergänzt.

Angebote:
Taschengeld: ca. 307€
Wochenarbeitszeit: 38,75 Stunden

Anforderungen:
Du musst nicht unbedingt Vorerfahrungen im Bereich Vogelkunde und Naturschutz haben, ein hohes Interesse an diesen Themen solltest du aber mitbringen. Außerdem solltest Du wetterfest sein.
Da ihr im Wattwurm ohne permanente Betreuung arbeitet, ist es besonders wichtig, dass Du eigenständig arbeiten kannst und dir zutraust, Dinge selbst in die Hand zu nehmen.
Zusätzlich solltest Du für ein zufriedenes Leben in einer WG zu zweit offen und kompromissbereit sein.

Sonstige Qualifikationen:
Vorerfahrungen in einer selbstständigen Tätigkeit (Gruppenleitung o.ä.)
sind erwünscht.


Bewerbungen an:
Ansprechpartner: NABU Schleswig-Holstein // Carolin Bodenteich
Info@NABU-SH.de
  • Taschengeld: ca. 307 EUR
  • Unterkunftszuschuss: k.A.
  • Wochenarbeitszeit: 38 Stunden
k.A.
01.07.2020
30.06.2021
12 Monate

Bitte bewerben bei:

NABU Schleswig-Holstein // Janina Philipp
Hafenchaussee 2, 25704 Meldorf
04321-53734
k.A.
04321-5981

Informationen zur Einsatzstelle

www.schleswig-holstein.nabu.de

Plätze anbieten

Einsatzstellen suchen Freiwillige... Registrieren Sie sich als Einsatzstelle für den Bundes- freiwilligendienst und stellen Sie jetzt Ihre Platzangebote ein.

BFD-Campus

BFD-Campus steht für die Bildung im BFD. Hier geht's zu Seminaren und Trainer-materialien.