Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Suche

Auf den folgenden Seiten werden Ihnen alle Einsatzstellen und Platzangebote angezeigt.
Suchanfrage ändern.

BFD im Naturschutzzentrum Bergstrasse (Freie Plätze: 2)

Status: Stelle hat schon mehrere Bewerbungen Stelle hat schon mehrere Bewerbungen

Wir sind eine gemeinnützige Einrichtung, die unseren Mitmenschen unsere Begeisterung für die Natur näherbringen will, um sie zu einer nachhaltigen Lebensweise zu motivieren. Die Arbeit mit Kindern ist eines unserer wichtigsten Standbeine, wobei wir besondere soziale und pädagogische Ansprüche an unsere Arbeit haben. Ansonsten bieten wir ein reichhaltiges Programm an Vorträgen, Exkursionen, Ausstellungen usw. an, zum Teil als feste Veranstaltungen, zum Teil auf Nachfrage im Abrufprogramm. Wir sind auch Zentralstelle für die Betreuung der Umwelt- und der Klimaschulen im Umkreis.

Regelmäßige Arbeiten:
Naturkundliche Führungen für Besucher; Naturerlebnis-Projekte für Kinder und Jugendliche; Information der Besucher des Naturschutzzentrums; Landschaftspflege im Umfeld des Zentrums; organisatorische Arbeiten; Verwaltungsaufgaben.

Unregelmäßige/saisonale Arbeiten:
Entwicklung eigener naturpädagogischer Bausteine; Beteiligung an der Weiterentwicklung der Einrichtung mit eigenen Ideen; Mitarbeit an der Ausarbeitung des Jahresprogramms; Öffentlichkeitsarbeit; je nach persönlichen Voraussetzungen auch Unterstützung in IT-Fragen und Betreuung der Homepage.

Einmalige Aktionen und Projekte:
Betreuung von Infoständen.

Sonstige Hinweise:
Nächste Besetzung ab Sofort und ab August 2017.
Einsatzdauer möglichst 12 Monate.
Unterkunft ist nicht vorhanden, Heimschläfer bevorzugt.

Ort: An der Erlache 17, 64625 Bensheim

Details zur Stelle anzeigen

Natur- und Umweltbildung (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Auf der Jugendburg Hessenstein ist ab dem 1.6.2018 eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst frei.

Was wir bieten: Einen Bundesfreiwilligendienst in der Jugendbildungsstätte der Jugendburg Hessenstein. Du arbeitest im Team der Bildungsstätte mit und hilfst bei der Organisation und Durchführung von naturorientierten Schulklassen-Programmen und Freizeiten. Als eigenes Projekt betreust Du den mittelalterlichen Kräutergarten auf der Burg, die Geocaching-Angebote sowie Teile des Mittelalterprogramms und entwickelst sie zusammen mit dem Bildungsstätten-Team weiter.

Du erhältst einen umfassenden Einblick in die aktuelle Theorie und Praxis der modernen nachhaltigkeits-orientierten Natur- und Umweltbildung. Du kannst Erfahrungen in der Bildungsarbeit mit Schulklassen sammeln und wirst von uns in den Themenbereichen Umweltbildung sowie Gruppen- und Erlebnispädagogik fortgebildet.

Was wir uns wünschen: Menschen, die Spaß und Interesse an der Natur- und Umweltbildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen habwn und gerne neue Ideen entwickeln und ausprobieren. Wenn Du schon Erfahrungen in der Jugendarbeit hast, ist das natürlich von Vorteil. Du solltest sechs Monate Zeit mitbringen und Lust dazu haben, vom Frühling bis zum Herbst (gerne auch länger) auf einer Jugendburg im Wald zu leben. Das Abenteuer wartet auf Dich!

Ort: Burg Hessenstein 1, 34516 Vöhl-Ederbringhausen

Details zur Stelle anzeigen

BFD Naturschutz / Pflege von Außenanlagen (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Wir sind ein außergewöhnliches Unternehmen in traditionsreichen Mauern.
Die gemeinnützige Stiftung Kloster Eberbach wurde 1998 gegründet und beschäftigt heute ein engagiertes, dienstleistungs-orientiertes Team an 365 Tagen jährlich und 7 Tagen wöchentlich.
Die Stiftung hat die Aufgabe, das Bau- und Kulturdenkmal Kloster Eberbach zu erhalten.


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab spätestens 01.09.2017 eine/n


Bundesfreiwillige/n („Bufdi“) für den Bereich Naturschutz


Frühester Eintrittstermin ist der 01.08.2017. Die Stelle ist auf ein Jahr befristet. Eine Verlängerung um 6 Monate ist möglich. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt i. d. R. 40 Stunden. Die Gewährung einer Unterkunft ist seitens der Einsatzstelle leider nicht möglich.

Diese Herausforderungen warten u.a. auf Sie:

• Wartung und Pflege der Amphibienschutzeinrichtung
• Beseitigung von Aufwuchs in der Vegetationsperiode
• Parkpflege und Gartenarbeiten
• Kontrollgänge während der Amphibienwanderungszeit
• Reparaturarbeiten, Erneuerung im Winterhalbjahr
• Betreuung der Schlangenbrutplätze/Sonnenplätze
• Pflege extensiv bewirtschafteter Flächen (Streuobst, Wiesen)
• Bau und Anbringen von Brutkästen für Vögel
• Pflege der Kamerunschafe
• Bau von Insektenhotels

Sie passen zu uns, wenn Sie

• Interesse an der Natur und am Naturschutz haben
• Freude an gärtnerischen und handwerklichen Tätigkeiten haben und körperliche Fitness mitbringen
• bereit sind, bei jedem Wetter unter freiem Himmel zu arbeiten

Wir passen zu Ihnen, wenn Sie gleichermaßen Freude am Umgang mit Menschen, der Natur und einer Tätigkeit in einem einzigartigen historischen Arbeitsumfeld haben.

Wir bieten im Rahmen des BFD Taschengeld, Verpflegungszuschuss und Sozialversicherungsleistungen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) an die Stiftung Kloster Eberbach, Frau Nina Habel, 65346 Eltville oder per E-Mail an nina.habel@kloster-eberbach.de.

Ort: Stiftung Kloster Eberbach, 65346 Eltville am Rhein

Details zur Stelle anzeigen

Landesgeschäftsstelle der NAJU Hessen e.V. ab dem 01.09.2017 (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle hat schon mehrere Bewerbungen Stelle hat schon mehrere Bewerbungen

Der Bundesfreiwilligendienst bei der NAJU bietet dir die Möglichkeit, die Arbeit des größten Jugendumweltverbandes in Hessen kennen zu lernen. Wir organisieren Freizeiten und Seminare für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und betreuen über 100 NAJU Gruppen in ganz Hessen. Du lernst bei uns, wie man natur- und umweltpädagogischen Freizeiten organisiert, was man alles bei der Planung beachten muss, wie man sie durchführt und welche Aspekte bei der Nachbereitung wichtig sind.
Darüber hinaus lernst du die Büroarbeit in einem Jugendumweltverband kennen. Telefonate führen, Mails bearbeiten, Anfragen von Eltern entgegennehmen und vieles mehr.
Aber auch das jeweilige Jahresthema wird dich in der BFD-Zeit beschäftigen. Dieses Jahr ist es das Thema „Boden", das uns bei vielen NAJU Aktionen begleiten wird. Um dieses Thema in die Öffentlichkeit zu bringen, wirst du dazu viel Recherchearbeit durchführen und kannst mit den Ehrenamtlichen des Verbandes spannende umweltpolitische Aktionen planen und durchführen.

Wir bieten:
Wir bieten eine BFD-Stelle mit 39 Wochenstunden und 30 Urlaubstagen an. Die Stelle kann für ein halbes oder ein ganzes Jahr angetreten werden. Das Taschengeld liegt in einer Höhe von 372,-€ im Monat. Im Rahmen der BFD-Zeit bist du Teil einer Seminargruppe mit anderen BFDler*innen aus Natur- und Umweltschutz-Einsatzstellen. Es werden euch 5 Wochenseminare zu unterschiedlichen Natur- und Umweltthemen mit Abschlusszertifikat geboten.

Ort: Friedenstraße 26, 35578 Wetzlar

Details zur Stelle anzeigen

BFD in den NABU-Ortsgruppen (Freie Plätze: 2)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Mäharbeiten von Wiesen, Baumschnitte, Heckenschnitte, Nistkastenbau, Wässerung von Bäumen, Baumaßnahmen zum Amphibienschutz, Nistkastenkontrollen u.v.m., in den Ortsgruppen des Kreises Offenbach. Bei fast jedem Wetter ist man draußen, mindestens einer der BFD´ler muß einen Führerschein besitzen.

Ort: Offenbacher Landstraße 28, 63512 Hainburg

Details zur Stelle anzeigen

Bildungsmanagement im Naturschutz (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Im Biosphärenreservat Rhön lädt das Infozentrum „NABU-Haus am Roten Moor“ Besucher dazu ein, Hessens einziges Hochmoor mit seiner einmaligen Tier- und Pflanzenwelt kennenzulernen. Eine interaktive Moorausstellung führt in die Natur- und Kulturgeschichte des Moores ein. Für die Bildungsorganisation des Infozentrums suchen wir eine/n Bundesfreiwillige/n, der uns bei Werbung und Marketing, der Einbindung und Koordination regionaler NABU-Naturführer sowie der Organisation von Besuchergruppen mit einem neuen Anmeldungs-, Koordinations- und Abrechnungssystem unterstützt.

An einem weiteren Ort in der Rhön hat der NABU-Kreisverband Fulda eine ehemalige Kläranlage zur Renaturierung und als Naturschutz-Stützpunkt für Kinder und Jugendliche übernommen. Als Bundesfreiwillige/r unterstützt du uns bei der Initiierung, Bewerbung und organisatorischen Abwicklung von Naturschutz-Veranstaltungen sowie bei der Koordination von Teilnehmergruppen (insbesondere Schulen).

Als Bundesfreiwillige/r solltest Du Interesse an einer innovativen Arbeit mit vielfältigen Kontakten haben, dich grundlegend mit den heute üblichen Informations- und Kommunikationsmedien auskennen sowie eigenständig und verantwortungsbewusst arbeiten können. Eine zeitlich Flexibilität mit Aktivitäten auch mal am Wochenende und eine räumliche Mobilität, um selbständig zum NABU-Haus in die Rhön fahren zu können, sind zwei weitere wichtige Grundlagen für diese BFD-Stelle.

Das kannst du bei uns lernen: Durch die Tätigkeiten im Zusammenhang mit Führungen und Vorträgen zum Naturschutz erfährst du viel über die heimische Pflanzen- und Tierwelt, biologische Zusammenhänge und den Schutz bedrohter Arten. Du lernst Organisationen und Akteure rund um den Naturschutz und ihr Zusammenspiel untereinander kennen und arbeitest mit ihnen zusammen. Durch einen eigenständigen Arbeitsbereich für neue Aufgaben in der Region kannst Du selbstständig arbeiten, deine organisatorischen Fertigkeiten entwickeln und eigene Projekte umsetzen.

Der Arbeitsplatz und die organisatorische Anbindung sind beim Umweltzentrum Fulda angesiedelt, einer Einrichtung zur Umweltbildung, -beratung und -kommunikation, in dem der NABU und andere Naturschutzakteure in der Region vernetzt sind.

Die BFD-Stelle "Bildungsmanagement im Naturschutz" ist zum 1.5.2017 frei.

Ort: Johannisstraße 44, 36041 Fulda

Details zur Stelle anzeigen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim NABU Hessen (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit steht im Mittelpunkt des BFD in der Landesgeschäftsstelle des NABU Hessen in Wetzlar. Zum Aufgabenfeld gehören das Verfassen von Pressemitteilungen zu Themen des Natur- und Umweltschutzes, die Erstellung der wöchentliche Presseschau, die Herausgabe des monatlichen Newsletters an unsere NABU-Gruppen und das Layout einfacher Flyer. Wir zeigen Dir, wie man mit professionellen Layout- und Fotobearbeitungs-Programmen umgeht. Auch die Mitbetreuung unserer Webseite, des NABU-Netzes und der Präsenz des NABU Hessen im Web 2.0 sind Teil des Aktivitäten-Spektrums. Während des BFD kannst du auch ein eigenes Öffentlichkeitsprojekt entwickeln und umsetzen. Der BFD beim NABU Hessen bietet einen umfassenden Einblick in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eines großen Natur- und Umweltschutzverbandes.

Im Rahmen des BFD kannst Du bei Fortbildungen das NABU-Zertifikat "Mensch und Natur" erwerben.

Die BFD-Stelle "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit" ist zum 1.9.2017 frei.

Ort: Friedenstraße 26, 35578 Wetzlar

Details zur Stelle anzeigen

Vogel- und NaturschutzTierpark Herborn (Freie Plätze: 2)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

- Mitarbeit in der Tierpflege
- Durchführung von Führungen und Informationsfütterungen mit zoopädagogischen Inhalten
- Mithilfe bei der Durchführung naturerlebnispädagogischer Aktionstage
- Pflege verletzter Wildvögel in der dem Tierpark angeschlossenen Auffangstation

Ort: Im Beilsbach 16, 35745 Herborn

Details zur Stelle anzeigen

Praktischer Naturschutz in der NABU Umweltwerkstatt (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

BFD beim NABU Wetterau

Eine vielseitige Stelle im Bereich Umweltbildung und Landschaftspflege bietet der BFD beim NABU Wetterau. Bei unserer Kreisbildungseinrichtung, der NABU Umweltwerkstatt Wetterau, steht die Naturbildung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung im Mittelpunkt. Hier wird eine große Bandbreite an Veranstaltungen, Kursreihen, Vorträgen und Abrufangeboten, insbesondere für Schulklassen angeboten. Aber es fallen auch „klassische“ Naturschutzeinsätze wie der Aufbau von Amphibienschutzzäunen und die Pflege einer Streuobstwiese an.

Die Aufgaben umfassen
- Mithilfe bei der Organisation und Verwaltung
- Mithilfe bei Ferienspielen und anderen Veranstaltungen mit Kindern
- Pflege einer Obstwiese
- Auf- und Abbau sowie Betreuung von 2 Amphibienschutzzäunen
- Erstellung von Umweltbildungsmaterial
- Betreuung von Infoständen
- Allgemeine Mithilfe
- je nach Voraussetzungen ist auch Entwicklung eigener umweltpädagogischer Bausteine möglich sowie die Beteiligung an der Weiterentwicklung der Einrichtung mit eigenen Ideen und an der Öffentlichkeitsarbeit

Einsatzdauer möglichst 12 Monate (längerer Einsatz möglich).
Unterkunft ist nicht vorhanden, Heimschläfer und Führerscheininhaber bevorzugt.

Ort: Wirtsgasse 1, 61194 Niddatal

Details zur Stelle anzeigen

Praktischer Helfer für unsere Umweltwerkstatt (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Die Arbeit der NABU Umweltwerkstatt Wetterau wird weitestgehend von Ehrenamtlichen getragen. Als Unterstützung des Teams und für die wichtige Vorbereitungsarbeit freuen wir uns auf die Mitarbeit in folgendem Aufgabenbereich:

- „Hausmeistertätigkeiten“ (keine handwerkliche Ausbildung notwendig)
- Kontrolle und Instandhaltung der Ausstattung der Umweltmobile vor und nach Einsätzen
- Vorbereitung der Veranstaltungsräume für Seminare und Kurse, Aufbau der Präsentationstechnik und Bereitstellung der erforderlichen Anschauungsmaterialien; Abbau und Reinigung nach den Veranstaltungen
- Botengänge und Unterstützung beim Versand der Halbjahresprogramme
- Materialverwaltung, insbesondere der umweltpädagogischen Anschauungs- und Untersuchungsmaterialien
- Verwaltung unseres Lagers mit Zelten, Outdoor-Mobiliar und anderen Dingen für praktische Naturschutzeinsätze
- Bei Interesse besteht auch die Möglichkeit, eigene umweltpädagogische Ideen einzubringen und umzusetzen

Einsatzdauer möglichst 12 Monate (auch ein längerer Einsatz in möglich).
Eine Unterkunft kann nicht gestellt werden. Ein PKW-Führerschein (Führerscheinklasse B, BE) ist erforderlich.

Wochenarbeitszeit: 20 bis 30 Stunden (je nach Wunsch des Bewerbers flexibel zu vereinbaren)

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an: info@umweltwerkstatt-wetterau.de

Ort: Wirtsgasse 1, 61194 Niddatal

Details zur Stelle anzeigen

Karte