Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Suche

Auf den folgenden Seiten werden Ihnen alle Einsatzstellen und Platzangebote angezeigt.
Suchanfrage ändern.

Umweltamt Hamm (Freie Plätze: 2)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Die Tätigkeiten der BFD im städtischen Umweltamt sind vielfältig. Größtenteils sind körperliche Arbeiten in der Natur zu erledigen, wie beispielsweise Reparatur von Amphibienschutzzäunen, Freischneiden von städtischen Grundstücken, Pflege von Naturschutzflächen, Mithilfe bei der Beprobung von Grundwassermessstellen sowie Beseitigung kleinerer "wilder Müllkippen". Der Umgang mit technischen Geräten wie z.B. Freischneider und Allmäher bedeutet zum Teil anstrengende, aber in jedem Fall auch für Frauen machbare Arbeit. Darüber hinaus werden die BFD auch zur Unterstützung bei Veranstaltungen eingesetzt.

Ort: Gustav-Heinemann-Straße 10, 59065 Hamm

Details zur Stelle anzeigen

Umweltamt Hamm (Freie Plätze: 2)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Die Tätigkeiten der BFD im städtischen Umweltamt sind vielfältig. Größtenteils sind körperliche Arbeiten in der Natur zu erledigen, wie beispielsweise Reparatur von Amphibienschutzzäunen, Freischneiden von städtischen Grundstücken, Pflege von Naturschutzflächen, Mithilfe bei der Beprobung von Grundwassermessstellen sowie Beseitigung kleinerer "wilder Müllkippen". Der Umgang mit technischen Geräten wie z.B. Freischneider und Allmäher bedeutet zum Teil anstrengende, aber in jedem Fall auch für Frauen machbare Arbeit. Darüber hinaus werden die BFD auch zur Unterstützung bei Veranstaltungen eingesetzt.

Ort: Gustav-Heinemann-Straße 10, 59065 Hamm

Details zur Stelle anzeigen

BFD in Naturschutz und Landschaftspflege (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle hat schon mehrere Bewerbungen Stelle hat schon mehrere Bewerbungen

Als “Öki” kümmerst du dich um die Pflege der Waldschule, kontrollierst die Rundwege auf Müll und Beschädigungen und leistest rund um Wald und Gebäude vielfältige Arbeiten.
Kleinere Büroarbeiten fallen da ebenso an wie Hausmeistertätigkeiten. Vielfältige Naturschutzaktionen, wie z.B. die Betreuung eines Amphibienschutzzaunes, bilden einen Schwerpunkt deiner Arbeit. Auch die Begleitung der Waldlehrerinnen und Waldlehrer bei naturkundlichen und erlebnispädagogischen Führungen sowie deren Vorbereitung fällt in deinen Aufgabenbereich. Gemeinsam mit unserem Landschaftspfleger und den Teilnehmenden am FÖJ sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im WILDWALD wirst du dich in diesen 12 Monaten garantiert nicht langweilen!

Ort: Bellingsen 5, 59757 Arnsberg

Details zur Stelle anzeigen

Öffentlichkeitsarbeit, Bildung und Social Web (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Wir suchen regelmäßig Menschen, die gerne schreiben und gestalten (zum Beispiel einen Flyer von Anfang bis Ende erstellen) und zudem Spaß daran haben, sich in unterschiedliche Zielgruppen hinein zu versetzen, Umweltbildungsprojekte eigenständig zu betreuen, Events zu organisieren oder sich bei der Betreuung unserer Internetseite einbringen wollen und vieles mehr.

Wir erwarten:
- Die Fähigkeit selbständig zu arbeiten,
- Begeisterung für die Umwelt,
- Humor und Spaß an produktiver Teamarbeit
- und natürlich viel Idealismus!
- Gern gesehen sind zudem erste Kenntnisse in Adobe Photoshop, Indesign und typo3.

Zu Ihren Aufgaben können gehören:

- - Mitarbeit bei der Entwicklung von Flyern und weiteren Materialien.
- Ausbau und Pflege des online-Bereiches von OroVerde, hier v.a. der sozialen Netzwerke.
- Inhaltliche Recherche zu Fachthemen.
- Erstellen einer Kinder-Patenpost (kleines Kindermagazin).
- Unterstützung des Infoservices von OroVerde (Kinder- und Lehreranfragen).
- Layout- und Textarbeiten.
- Betreuung von Schulklassen bei Umweltbildungsangeboten.
- Und vieles mehr!

Ort: Burbacher Straße 81, 53129 Bonn

Details zur Stelle anzeigen

Schäferei Moorhof (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Die Biologische Station Zwillbrock e. V. ist eine gemeinnützige Naturschutzeinrichtung im Kreis Borken. Zur Pflege von über 250 Hektar Moor- und Heideflächen und 50 Hektar Feuchtwiesen unterhält die Biologische Station zwillbrock e.V. die Schäferei Moorhof in Ahaus-Graes.
Das Aufgabengebiet in der Schäferei ist sehr vielseitig und beinhaltet alle anfallenden Arbeiten eines landwirtschaftlichen Betriebes, der in der Landschaftspflege arbeitet. Dazu zählen insbesondere die Versorgung der etwa 1000 köpfigen Schafherde, die Betreuung der Hütehunde, den Bau von mobilen Zäunen und das Instandhalten des Festzaunes, Hilfe bei der Schafschur und Heugewinnung, die Hofpflege sowie auch die Fütterung und Betreuung der Schafe während der Lammzeit im Stall.

Ort: Graeser Brook 13, 48683 Ahaus

Details zur Stelle anzeigen

NABU-Naturschutzstation Niederrhein e.V. (Kopie 19.04.2017 12:53) (Kopie 06.12.2017 10:00) (Freie Plätze: 3)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Achtung: Für das Jahr 2017-18 haben wir unser BFD Team bereits zusammengestellt. Bitte bewerben Sie sich erst wieder im nächsten Jahr!!

Zum 01. August, 01. September oder 01. Oktober 2017 sucht die NABU-Naturschutzstation Niederrhein e.V. tatkräftige Unterstützung bei der Erhaltung einer artenreichen Kulturlandschaft am Unteren Niederrhein. Gerne auch für 14 statt 12 Monate. Wir freuen uns über Bewerbungen von engagierten, jungen Menschen, die uns in folgenden Bereichen unterstützen möchten:

Aufgabenbereiche für das BFD in der NABU-Naturschutzstation
1. Mitarbeit in der Umweltbildung/ Umweltpädagogik und bei Veranstaltungen

Planung und Durchführung der Exkursionen zu den arktischen Wildgänsen: Einladungen versenden, telefonische Bearbeitung der Buchungen, Reservierung der Busse, Einteilung der Exkursionsleiter, Führen der Statistiken

Durchführung umweltpädagogischer Maßnahmen (Exkursionen): Vorbereitung und Durchführung von Exkursionen für Schulklassen zu den Themen Wald, Millinger Waard, Fledermäuse, Spinnen etc.

Naturkundliche Naturerlebnistage mit Kindern im Alter von 6-12 Jahren: Konzeption und Vorbereitung dieser Tage, Annahme der Buchungen, Kontakt zu den KursteilnehmerInnen, Antragstellung für Zuschüsse beim Kreis sowie Anmeldungen bei der Versicherung, Durchführung der Naturerlebnistage, Abrechnung

2. Mitarbeit in der Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Presseauswertungen, Erstellen des wöchentlichen Pressespiegels, Verfassen von Pressemitteilungen und -artikeln, Versand der Pressemitteilungen, Kontakt zu den Redaktionen

Unterstützung bei der Gestaltung des Veranstaltungskalenders, Betreuung von Infoständen bei Messen und Straßenveranstaltungen

3. Mitarbeit im Biotop- und Artenschutz sowie bei der Landschaftspflege
- Pflege und Überarbeitung eines Naturerlebnispfades
- Mitarbeit bei naturkundlichen Erfassungsprogrammen: Kartierung und Datenerfassung (Insekten, Pflanzen, Amphibien; Wasservogel-, Kormoran-, Rastvogelzählungen)
- Landschaftspflegearbeiten in Naturschutzgebieten (Pflegemahd von Orchideenwiesen, Kopfbaumpflege)

4. Mitarbeit bei Projekten und der Büroarbeit
Unterstützung der hauptamtlichen Naturschutzreferenten in den verschiedenen Projekten sowie bei anfallenden Büroarbeiten

Interessenlage und besondere Voraussetzungen
Das FÖJ bei der NABU-Naturschutzstation ist abwechslungsreich und beinhaltet eine Vielzahl anspruchsvoller Aufgaben.
Verantwortungsbewusstsein, Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit und selbständiges Arbeiten sind daher neben Engagement und Eigeninitiative wichtige Fähigkeiten, die ein/e Bewerber/in unbedingt mitbringen sollte.

Obgleich etliche Arbeiten draußen stattfinden, so nimmt doch auch die Büroarbeit einen wesentlichen Platz in den alltäglichen Arbeiten ein, darum sind PC- und Internetgrundkenntnisse eine unbedingt Voraussetzung. Organisationsgeschick sowie Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ist erforderlich, da einige Veranstaltungen auch am Wochenende oder abends stattfinden.
Wir wünschen uns von unseren BewerberInnen Engagement und echtes Interesse für den Natur- und Umweltschutz.

Informationen zur Unterbringung
Die NABU-Naturschutzstation Niederrhein bietet ihren Freiwilligen die kostenlose Unterbringung in einer Dienstwohnung an. Alle Freiwilligen (bis zu 5 Personen) leben hier für die Dauer des Freiwilligendienstes in einer WG zusammen. Jedem/r Teilnehmer/in wird ein eigenes Zimmer zur Verfügung gestellt. Die Freiwilligen verpflegen sich selbst.
Für viele Freiwillige verknüpfen sich mit der WG Situation die ersten Erfahrungen mit einem eigenverantwortlichem Wohnen und Leben außerhalb des Elternhauses. Dies ist neben der Arbeit im Naturschutz eine zusätzliche und wertvolle Erfahrung für eine zukünftige Lebens- und Arbeitssituation.


Weitere Infos unter:
https://www.nabu-naturschutzstation.de/de/aktiv/freiwilliges-oekologisches-jahr

oder:
info@nabu-naturschutzstation.de


Ort: Im Hammereisen 27, 47559 Kranenburg

Details zur Stelle anzeigen

Bundesfreiwilligendienst (BFD) (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Kernaufgaben:
• Öffentlichkeitsarbeit (Erstellung von Plakaten, Begleitung von Ausstellungen/Exkursionen/Veranstaltungen (Bsp.: Tag der offenen Tür, Apfelfest))
• Bürotätigkeiten

Optionale Aufgaben je nach Interesse:
• Begleitung bei Kartierungen
• Teilnahme an Vorort-Terminen
• Praktische Mitarbeit bei der Landschaftspflege, im Garten und in der Holzwerkstatt
• eigenständiges Kleinprojekt

Wir bieten:
• Mitarbeit in einem engagierten Team
• die Möglichkeit zum selbstständigen Arbeiten
• Einblicke in die vielfältigen Berufsfelder der kreisweiten Naturschutzarbeit

Ort: Am Hagenbach, 48301 Nottuln

Details zur Stelle anzeigen

NABU Stadtverband Münster (Freie Plätze: 2)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Arbeitsschwerpunkt ist der Streuobstwiesenschutz:
Wiesenmahd, Baumschnitt, Ernte, Verarbeitung von Streuobst; Streuobst-Projekttage mit Grundschulen.
Außerdem Mitarbeit bei der Naturschutzjugend und Gartenarbeit im NAJU-Garten. Unterstützung der AG Vogelschutz und der AG Fledertierschutz

Unsere Stellen besetzen wir in Teilzeit mit Menschen über 27 Jahre.

Bei Interesse für das Bildungsjahr 2018 bitte direkt beim NABU Münster
0251-136 007 melden

Ort: Zumsandestraße 15, 48145 Münster

Details zur Stelle anzeigen

NABU (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Zur Unterstützung der NABU Agrarkampagne suchen wir zeitnah eine/n Bundesfreiwilligendienstleistende/n. Dienstort ist Düsseldorf.
Die zunehmende Intensivierung der Landwirtschaft ist eine Hauptursache für Artensterben und Umweltbelastung in Deutschland und Europa. Ein wesentliches Ziel des NABU ist daher eine faire, gesunde und nachhaltige Agrarpolitik – für Mensch und Natur. Der NABU wird dabei von der lokalen bis zur europäischer Ebene aktiv: in Projekten mit Landwirten, Gesprächen mit Politik und Verbänden, fachlichen Studien und durch öffentliche Aktionen.
Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:
- Organisatorische und inhaltliche Unterstützung der NABU-Kampagnen und Aktionen (v. a. Veranstaltungen, Offline- und Online-Mitmachaktionen)
- Vor- und Nachbereitung von Ortsterminen und Veranstaltungen
- Mitwirkung bei der Erstellung von Kommunikationsmaterialien
- Mitwirkung bei der Kommunikation zwischen den NABU Gliederungen (Online, per Telefon)
- Unterstützung der NABU-Landesverbände und des Bundesverbands bei Kontaktaufbau und –pflege mit Abgeordneten des Europäischen Parlaments und des Deutschen Bundestags
- Recherchearbeit zu landwirtschaftlichen Themen auf bundes- und EU-politischer Ebene
- Unterstützung im Tagesgeschäft
Diese BFD-Stelle des NABU bietet Ihnen die Möglichkeit, die Kampagnenarbeit eines national und international agierenden Naturschutzverbandes kennenzulernen, Ihre organisatorischen Fähigkeiten zu erweitern und NABU-Kampagnen aktiv mitzugestalten.

Ort: Völklinger Straße 7, 40219 Düsseldorf

Details zur Stelle anzeigen

NABU Naturschutzhof (Kopie 12.10.2016 13:41) (Kopie 25.09.2017 14:08) (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Der NABU Naturschutzhof Nettetal bietet auf einem ca. 1 ha großen Gartengelände verschiedene Lebensräumen (Teiche, Bauerngarten, Lebensturm etc.) Hauptziel der Einrichtung ist es, die Besucher über die Umwelt und den Naturschutz zu informieren und zu sensibilisieren. Für Gruppen jeden Alters werden naturkundliche Führungen bzw. Veranstaltungen angeboten.
Der Freiwilligendienst beim NABU Naturschutzhof Nettetal bietet abwechslungsreiche Tätigkeiten und umfassende Einblicke in verschiedene Bereiche der Naturschutzarbeit:

* Erarbeitung und Durchführung von Umweltbildungsveranstaltungen für Kinder- und Schulgruppen zu verschiedenen Themen wie Teich, Wald, Wiese
* Mithilfe bei umweltpädagogischen Ferienaktionen
* Betreuung einer Kindergruppe
* Mitarbeit bei der Führung von Besuchergruppen des Naturschutzhofes und durch das benachbarte Naturschutzgebiet "Kleiner De Witt See"
* Gestaltung und Pflege des Außengeländes (Bauern- und Kräutergarten, Streuobstwiese)
* Mithilfe bei der Apfelernte
* Mitarbeit bei der naturnahen Ausgestaltung von Freiflächen
* Verkauf von Naturprodukten
* Mitarbeit bei der Erstellung von Veranstaltungsprogrammen und Presseartikeln
* Mithilfe bei der Planung und Durchführung von Ausstellungen, Infoständen und Veranstaltungen
* Bearbeitung von Anfragen

Ort: Sassenfeld 200, 41334 Nettetal

Details zur Stelle anzeigen

Karte