Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Suche

Auf den folgenden Seiten werden Ihnen alle Einsatzstellen und Platzangebote angezeigt.
Suchanfrage ändern.

BFD-Stelle im Tierheim Elmshorn (Freie Plätze: 0)

Status: Stelle ist nicht mehr verfügbar Stelle ist nicht mehr verfügbar

Fahrdienste (zur Tierklinik, Einsatzfahrten, Spenden einsammeln). Unterstützung des Hausmeisters bei seinen Tätigkeiten. Unterstützung der Tierpfleger in den Tierhäusern (Katzen/Hund/Kleintiere), zum Beispiel Reinigungsarbeiten, Spaziergänge mit Hunden, Beschäftigung von Katzen, Hilfe bei der Aufzucht von Jungtieren. Leitung der Kindergruppe (optional).

Ort: Justus-von-Liebig-Straße 1, 25335 Elmshorn

Details zur Stelle anzeigen

BFD-Stelle im Tierheim Elmshorn (Freie Plätze: 0)

Status: Stelle ist nicht mehr verfügbar Stelle ist nicht mehr verfügbar

Fahrdienste (zur Tierklinik, Einsatzfahrten, Spenden einsammeln). Unterstützung des Hausmeisters bei seinen Tätigkeiten. Unterstützung der Tierpfleger in den Tierhäusern (Katzen/Hund/Kleintiere), zum Beispiel Reinigungsarbeiten, Spaziergänge mit Hunden, Beschäftigung von Katzen, Hilfe bei der Aufzucht von Jungtieren. Leitung der Kindergruppe (optional).

Ort: Justus-von-Liebig-Straße 1, 25335 Elmshorn

Details zur Stelle anzeigen

Nationalparkverwaltung - Öffentlichkeitsarbeit (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist nicht mehr verfügbar Stelle ist nicht mehr verfügbar

Im Fachbereich Kommunikation und Nationalpark-Partner beschäftigen wir uns mit der Öffentlichkeitsarbeit für den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Wir entwickeln z.B. Faltblätter, Broschüren und Infotafeln, halten Kontakt zu den Medien, planen Veranstaltungen und pflegen Nationalpark-Partnerschaften.
Wir laden dich ein, unser Team für ein Jahr bei diesen Aufgaben zu unterstützen. Die Arbeit ist eher konzeptionell ausgerichtet und umfasst mehrere der unten genannten Aufgaben. Ganz nebenbei erhältst du dabei Einblicke in alle Aufgaben der Nationalpark-Behörde und erfährst, wie spannend die Arbeit im Naturschutz sein kann.
Deine Aufgaben könnten sein:
- Entwicklung und Layout von Infomaterial
- Pflege unserer Internet- und Facebook-Seiten
- Mitarbeit am Ausbau der Nationalpark-Partnerschaften
- Mitarbeit bei Veranstaltungsorganisation und –betreuung
- Mithilfe bei der Produktion von Werbemitteln,
Durchführung von Mailings etc.

Ort: Schloßgarten 1, 25832 Tönning

Details zur Stelle anzeigen

Nationalparkzentrum Multimar Wattforum (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist nicht mehr verfügbar Stelle ist nicht mehr verfügbar

Das Multimar Wattforum ist das größte Informationszentrum für den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Auf 3.125 m² bieten wir eine interaktive Ausstellung mit 35 Aquarien, Landschaftsmodellen, Experimenten mit Mikroskop und Spieleinheiten und eine lebensgroße Pottwalskulptur. Das Multimar ist zertifiziert als Bildungspartner für nachhaltige Entwicklung. Sonderveranstaltungen und Führungen vervollständigen das Angebot für die jährlich ca. 170.000 Besucher.
Im Fachbereich Bildung bieten wir eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst an.
Sie ist eher praktisch ausgerichtet und findet überwiegend im Team im Nationalpark- Zentrum Multimar statt. Außerdem kannst du bei Projekten für Schulen in Schleswig-Holstein mitarbeiten.
Nebenbei erhältst du in deinem Freiwilligendienst Einblicke in alle Aufgaben der Nationalpark-Behörde und erfährst, wie spannend die Arbeit im Naturschutz sein kann.
Deine Aufgaben könnten sein:
- Gästeinformation und –betreuung
- Selbstständige Mitarbeit bei den Schulprogrammen
- Mitarbeit bei regelmäßigen Aufgaben in der Erlebnisausstellung
- Tätigkeiten bei Pflege der Aquarien und der Tiere im Multimar
- Möglichkeit zur Entwicklung von eigenen Projekten
- Mitarbeit bei der Konzeption von Unterrichtsmaterialien
- Mitarbeit bei Bildungsprogrammen in Schulen und draußen im Nationalpark

Ort: Schloßgarten 1, 25832 Tönning

Details zur Stelle anzeigen

BFD-Stelle: Mithilfe im NABU-Wasservogelreservat Wallnau auf der Ostseeinsel Fehmarn von 09/2018 bis 08/2019 (Freie Plätze: 5)

Status: Stelle ist nicht mehr verfügbar Stelle ist nicht mehr verfügbar

Diese BFD-Stelle umfasst Tätigkeiten in der Landwirtschaft, in der Biotoppflege, in unseren Werkstätten und im Bereich Öffentlichkeitsarbeit:

Einsatzmöglichkeiten sind:

Unterstützung des in Wallnau angestellten Land-/Tierwirts in Landwirtschaft und Tierhaltung:
- Umgang mit Landmaschinen (Traktor),
- Mithilfe bei der Heuernte (Mähen, Wenden, Pressen)
- Mithilfe bei der Betreuung der Rinder (Galloways) und Pferde (Koniks)

Biotoppflege:
- Ziehen, Reparatur und Entfernen von Zäunen,
- Ausheben, Vertiefen, Verbreitern und Freischneiden von Gräben,
- Pflege von Brutinseln,
- Arbeiten im Gartenbereich

Werkstattbereich:
- Wartung und ggf. Instandsetzung von Geräten und Maschinen für die Biotoppflege (Motorsäge, Freischneider)
- kleinere und mittlere Holz- und/oder Metallarbeiten
- Pflege der Werkstätten und Geräte
- Pflege und Instandsetzung der Einrichtungen auf unserem Naturpfad (Hides, Bänke usw.)

Öffentlichkeitsarbeit:
- Besucherführungen
- Ferienkinderprogramm
- Mithilfe bei Veranstaltungen

Der genaue Umfang der auszuführenden Tätigkeiten wird dann mit dem/der Freiwilligen nach seinen/ihren Neigungen und unserem Bedarf abgestimmt.

Des Weiteren unterstützt der/die Freiwillige uns bei den täglich anfallenden Routinearbeiten.

Ort: Wallnau 4, 23769 Fehmarn

Details zur Stelle anzeigen

BFD-Stelle: Ornithologische Arbeiten im Naturschutzgebiet Grüner Brink auf der Ostseeinsel Fehmarn ab 09/2018 bis 08/2019 (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist nicht mehr verfügbar Stelle ist nicht mehr verfügbar

Der Einsatz ist zweigeteilt: erst etwa 6 1/2 - 7 Monate im Wasservogelreservat Wallnau, danach für 5 - 5 1/2 Monate Umzug zum NSG Grüner Brink (15 km von Wallnau entfernt). Der Zeitpunkt des Umzugs ist witterungsabhängig.

In Wallnau: Arbeit im Team (siehe BFD-Stelle BiotoppflegerInnen), Unterstützung des/r Wallnauer Orni-Bundesfreiwilligen bei Zählungen.

Am Grünen Brink (überwiegend) selbständige Tätigkeit:
- Erfassungsarbeiten: Wöchentliche Vogelzählungen, Brutvogelkartierungen, Auswertung und Darstellung der Ergebnisse.
- Biotoppflege: z.B. Zaunreparaturen, Freischneidearbeiten.
- Schutzwarttätigkeit.
- nach Möglichkeit: Führungen und Information für Besucher.

Unterbringung:
- in Wallnau (die ersten 6 1/2 - 7 Monate): Einzelzimmer, Gemeinschaftsverpflegung.
- am Grünen Brink (die letzten 5 - 5 1/2 Monate): anfangs (Mitte März/Anfang April - Mitte Juni) in einer Einzimmerwohnung am NSG (komplett ausgestattet), dann (Mitte Juni - August) in einem Bauwagen im NSG. Verpflegung in Eigenregie (küchenzeile in der Wohnung, 2-Flammen-Gaskocher und gasbetriebener Kleinkühlschrank im Bauwagen). Der Bauwagen ist sehr einfach eingerichtet, Wasserversorgung über Kanister, Wasseranschluss und Sanitäreinrichtungen etwa 950 m entfernt. Strom aus Solaranlage.
Die Unterkunft am Grünen Brink (Wohnung bzw. Bauwagen) befindet sich etwa 1,5 km Entfernnug von der nächsten Ansiedlung (Krummensiek oder Johannisberg).

Der Einkauf kann selbst erledigt oder im Wasservogelreservat Wallnau in Auftrag gegeben werden. Nächste Einkaufsmöglichkeiten in Burg (7-8 km) oder auf 2 Campingplätzen in der Nähe (1,5-2,5 km).

Ort: Wallnau 4, 23769 Fehmarn

Details zur Stelle anzeigen

Michael-Otto-Institut im NABU 2018/2019 (Freie Plätze: 0)

Status: Stelle ist nicht mehr verfügbar Stelle ist nicht mehr verfügbar

Du möchtest Biologie, Landschaftsplanung oder
ähnliches studieren? Du willst den BFD dazu nutzen, einen Einblick in praktische Arbeitsabläufe zu bekommen? Dich interessiert der Hintergrund von Naturschutzarbeit? Dann bist Du bei uns richtig!
Folgende Hauptaufgaben erwarten dich:
Betreuung von Ausstellungsbesuchern, Mithilfe im Büro / Bedienung der Telefonzentrale, Mitwirkung bei der Erfassung von Vogelarten, Dateneingabe, Unterstützung bei der Auswertung von Untersuchungsergebnissen am Computer. Außerdem Gruppenführungen, Betreuung von Schulklassen und Mitwirkung bei Veranstaltungen.
Was Du lernen kannst:
•das Arbeiten mit Geografischen Informationssystemen
•die Bedienung von Datenbanken
•vor Gruppen Vorträge zu halten
•ornithologische Artenkenntnis
•Einblick in das wissenschaftliche Arbeiten
•wie Vogelberingung funktioniert
•wie eine Statistik zu ihren Zahlen kommt
•woraus eine Studie besteht
•wie man im Team arbeitet
•wie man umfangreiche Büro-und Kommunikationstechnik bedient
•wie man Veranstaltungen vorbereitet und durchführt


Ort: Goosstroot 1, 24861 Bergenhusen

Details zur Stelle anzeigen

Naturschutzwart Geltinger Birk (Freie Plätze: 0)

Status: Stelle ist nicht mehr verfügbar Stelle ist nicht mehr verfügbar

Als NABU-NaturschutzwartIn der Geltinger Birk leben Sie in einer rustikalen Hütte mitten im NSG direkt an der Ostsee.
Regelmäig müssen Sie Vogelzählungen durchführen (Rast, Brut), im Frühjahr und Herbst wird zusätzlich der beeindruckende Vogelzug erfasst (Gänse, Greife, Singvögel).
2 mal wöchentlich bieten Sie Führungen an und achten auf die Einhaltung der NSG-Vorschriften.
An der Nabu-Hütte sind Sie Ansprechpartner für Besucher und verkaufen Naturartikel.
In der Birk können Sie sich ein enormes vogelkundliches Fachwissen anlernen und werden von erfahrenen Ornithologen mit Freude und Begeisterung begleitet!

Ort: Beveroe 4, 24395 Nieby

Details zur Stelle anzeigen

BFD im WWF-Büro Wattenmeer (Freie Plätze: 0)

Status: Stelle ist nicht mehr verfügbar Stelle ist nicht mehr verfügbar

Das Wattenmeer mit seinen Wattflächen, Prielen, Flussmündungen, Salzwiesen, Stränden,
Dünen, Inseln und Halligen gehört zu den letzten ursprünglichen Naturräumen Europas.
Ebbe und Flut bestimmen den Lebensrhythmus im Wattenmeer und führen zu ständiger Verände-rung. Allein 4500 Quadratkilometer Meeresboden fallen zweimal täglich trocken und machen das Wattenmeer zum größten zusammenhängenden Wattengebiet der Erde. Es erstreckt sich als fla-ches Meer von Den Helder in den Niederlanden entlang der gesamten deutschen Nordseeküste bis nach Esbjerg in Dänemark.

Der WWF setzt sich schon seit Mitte der 1970er Jahre für den Schutz dieses einmaligen
Lebensraums ein. Inzwischen wurde er als Nationalpark ausgewiesen und 2009 von der
UNESCO als Weltnaturerbe anerkannt.

Zur Unterstützung fallen folgende Tätigkeitsschwerpunkte an:
- Betreuung einer Salzwiese des WWF auf der Hallig Langeneß
- Mitarbeit im Wattenmeerhaus bei den Aufgaben Gruppenbetreuung, Besucherinformation (Führungen, Ausstellungsbetreuung)
- Vogel-Monitoring (Zählung)
- Schutzgebietsbetreuung

Weitere Informationen unter www.wwf.de/watt/iz

Bewerbungen mit aussagefähigem Lebenslauf und Zeugnissen per E-Mail an nicole.sorabatur@wwf.de.

Ort: Hafenstraße 3-5, 25813 Husum

Details zur Stelle anzeigen

BFD im WWF-Büro Ratzeburg (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Der World Wide Fund For Nature (WWF) ist eine der bedeutendsten Naturschutzorganisation der Welt. Mit Projekten in über hundert Ländern folgen wir der Mission, die biologische Vielfalt des Planeten zu bewahren. Gleichzeitig stärken wir das Bewusstsein für einen verantwortungs-vollen Umgang mit den natürlichen Lebensgrundlagen – auch im Sinne einer nachhaltigen Ökonomie. Mehr als fünf Millionen Menschen unterstützen uns dabei finanziell oder durch ihren ganz persönlichen Einsatz.

Der WWF Deutschland ist ein selbständiger Teil des globalen Netzwerkes. Durch eigene Initiativen sowie qualifizierte Lobbyarbeit in Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik verschaffen wir den Zielen des WWF in Deutschland Präsenz. Wir brauchen dazu qualifizierte Mitarbeiter mit hoher Identifikation und Einsatzbereitschaft: Menschen, die im „Naturschutz“ nicht nur einen Job, sondern einen Lebensinhalt sehen.

Thematische Schwerpunkte für einen Einsatz als Bundesfreiwilliger sind die Mitwirkung bei der Umsetzung von:
- länderübergreifenden Naturschutzgroßprojekten auf (Mit-)Eigentumsflächen in Norddeutschland gemeinsam mit den jeweiligen Partnern vor Ort, Beispiel länderübergreifendes Naturschutzgroßprojekt "Schaalsee-Landschaft" (Schl-Holst./Meckl.Vorp., www.zv-Schaalsee.de),
- naturschutzfachlichen Entwicklung WWF-eigener Flächen
- Artenschutzprojekten u.a. für Seeadler und Kranich

Zur Unterstützung fallen insbesondere folgende Tätigkeiten an:
- praktische Geländearbeiten (Flächenankauf, Flächenentwicklung, Flächenkontrollen, Liegenschaftsverwaltung, Monitoring von Leitarten, Kartierungen, Arbeitseinsätze zur Umsetzung von Biotop- und Artenschutzmaßnahmen)
- Bürotätigkeiten (Datenrecherche und -bearbeitung, Zuarbeit zu einem flurstücksbezogenen Datenbanksystem, ArcGIS-Anwendung, Teilnahme an Sitzungen und Ortsterminen etc.)
- Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit (Exkursionen, Texterstellung z.B. für Flyer, Internet)

Bewerbungen mit aussagefähigem Lebenslauf und Zeugnissen bitte ausschließlich per E-Mail an nicole.sorabatur@wwf.de.

Ort: Hauptstraße 144, 23879 Mölln

Details zur Stelle anzeigen

Karte