Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Suche

Auf den folgenden Seiten werden Ihnen alle Einsatzstellen und Platzangebote angezeigt.
Suchanfrage ändern.

Schutzstation Wattenmeer Friedrichskoog (HBFD) (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Naturschutzstation mit naturkundlichen Watterkundungen,Vogelexkursionen,Salzwiesenexkursionen, Abendwanderungen,Vorträgen, Veranstaltungen
für Gruppen der umliegenden Jugendheime, Ausstellungsbetreuung mit Pflege des Aquariums; viele Vogelzählungen, großes Betreuungsgebiet (viel Radfahren!.
Unterkunft in einer Haus‐WG mit großem Garten, Apfelbäumen und Hühnern.

Ort: Süderdeich 31, 25718 Friedrichskoog

Details zur Stelle anzeigen

Schutzstation Wattenmeer Friedrichskoog (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Naturschutzstation mit naturkundlichen Watterkundungen,Vogelexkursionen,Salzwiesenexkursionen, Abendwanderungen,Vorträgen, Veranstaltungen
für Gruppen der umliegenden Jugendheime, Ausstellungsbetreuung mit Pflege des Aquariums; viele Vogelzählungen, großes Betreuungsgebiet (viel Radfahren!.
Unterkunft in einer Haus‐WG mit großem Garten, Apfelbäumen und Hühnern.

Ort: Süderdeich 31, 25718 Friedrichskoog

Details zur Stelle anzeigen

Schutzstation Wattenmeer Morsum/Sylt (HBFD) (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Abseits des hektischen Westerlands präsentiert sich Morsum im Sylter Osten als erholsames Friesendorf mit dem beeindruckenden Morsum Kliff, das zum Spazierengehen und Staunen einlädt.
Unbekannter ist der Morsumer Süden, der Nösse-Koog. Hier flöten die Uferschnepfen und Feldlerchen, rasten hunderte von Gänsen, grasen Galloways und alles läßt sich mit dem Rad erreichen. Hier wohnt von April bis September unser Vogelwart. Er ist für die Wat- und Wasservögel da, die sich im Nösse-Koog und besonders in den Salzwiesen und im Watt außendeichs aufhalten. Von seinem roten Bauwagen aus ist er direkt im Gebiet und setzt sich besonders für den Schutz der Zwerg- und Küstenseeschwalben ein, die an der Morsum Odde brüten. Er ist vor Ort und kann Ihnen viel über die Landschaft, die Natur und das Weltnaturerbe Wattenmeer erzählen.
Die Schutzstation in Morsum bietet Vogelkundliche Exkursionen und Wattwanderungen sowie für Gruppen auch Wattführungen für Sehbehinderte und Blinde an. Wir betreuen den Nationalpark vor dem Nössedeich. Schwerpunkt unserer Arbeit hier ist die Morsum Odde.
Die Unterkunft erfolgt im Bauwagen mit Kochgelegenheit, einem kleinen Kühlschrank,
Heizung und WC.

Ort: Liiger Wal, 25980 Sylt-Ost

Details zur Stelle anzeigen

Schutzstation Wattenmeer Keitum/Sylt (HBFD) (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Außenstelle am Deich im Sylter Osten mit Wattführungen für Erwachsene und Kinder, ornithologischen Führungen zu den Keitumer Sandinseln und in den Nössekoog, Fahrradtouren durch den Nössekoog zu den Friesendörfern; einfache Unterbringung im Vogelwärter-Bauwagen.

Ort: Koogstraße, 25980 Sylt-Ost

Details zur Stelle anzeigen

Schutzstation Wattenmeer Föhr (HBFD) (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Naturschutzstation in Wyk auf Föhr mit naturkundlichen Watterkundungen, Strandwanderungen,
Vogelexkursionen, Salzwiesenexkursionen,
Seetierfangfahrten mit einem echten Fischkutter,
Fahrradinseltour,Bernsteinschleifen,
Diavorträgen und weiteren Veranstaltungen für Urlauber und Jugendgruppen.
Unterbringung als WG in zwei denkmalgeschützten, kultigen Holzvillen im Nordseekurpark.

Ort: Gmelinstraße 25, 25938 Wyk auf Föhr

Details zur Stelle anzeigen

Schutzstation Wattenmeer Föhr (Freie Plätze: 2)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Naturschutzstation in Wyk auf Föhr mit naturkundlichen Watterkundungen, Strandwanderungen,
Vogelexkursionen, Salzwiesenexkursionen,
Seetierfangfahrten mit einem echten Fischkutter,
Fahrradinseltour,Bernsteinschleifen,
Diavorträgen und weiteren Veranstaltungen für Urlauber und Jugendgruppen.
Unterbringung als WG in zwei denkmalgeschützten, kultigen Holzvillen im Nordseekurpark.

Ort: Gmelinstraße 25, 25938 Wyk auf Föhr

Details zur Stelle anzeigen

Schutzstation Wattenmeer Rantum/Sylt (Freie Plätze: 2)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Im Sylter Süden in dem schönen Friesendorf Rantum mit Reetdächern inmitten der Sylter Dünenlandschaft befindet sich die BFD-Stellen der Schutzstation Wattenmeer direkt im ADS-Schullandheim. Hier führst Du wie deine KollegInnen Wattführungen, Strand- und Nachtwanderungen mit Kindergruppen durch.
Ihr habt eine „Wattwerkstatt“ mit Nationalpark-
Inforaum, wo ihr den Kindern das Wattenmeer erklärt und mit ihnen dazu bastelt und spielt. Die
Seesterne, Krebse und Fische in unseren Aquarien
sind die Stars der Kinder. Daneben gibt es eine
spannende Sylt-Werkstatt und Infos zu Bernsteinen.
Neben der Umweltbildungsarbeit mit Kindern, die
den größten Teil der Arbeit ausmacht, gibt es auch hilfswissenschaftliche und praktische Arbeiten im
Nationalpark Wattenmeer zu tun: rastende Seevögel zählen, Seehunde bewachen, Brutvögel kartieren, Gebiete einzäunen oder Kontrollgänge am Strand machen. Am Wochenende führst Du auch öffentliche Wattwanderungen mit Erwachsenen durch.
Zusammen mit deinen KollegInnen wohnst du im Personalbereich des Schullandheims inklusive Bad,
Wohnzimmer und Küche, wo ihr abends zusammen kochen könnt. Die Werkstätten und Nationalpark-
Ausstellung befinden sich unten im Haus. Zum Watt, zum Strand, zur Ortsmitte und zur Bushaltestelle
ist es ein Katzensprung. Zahlreiche andere junge Freiwillige im Naturschutz arbeiten auf der Insel,
sodass man sich ggf. bei der Arbeit aushilft und sich abends treffen kann.

Ort: Am Torbogen 7, 25980 Sylt

Details zur Stelle anzeigen

Schutzstation Wattenmeer Rantum/Sylt (HBFD) (Freie Plätze: 2)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Im Sylter Süden in dem schönen Friesendorf Rantum mit Reetdächern inmitten der Sylter Dünenlandschaft befindet sich die HBFD-Stellen der Schutzstation Wattenmeer direkt im ADS-Schullandheim. Hier führst Du wie deine KollegInnen Wattführungen, Strand- und Nachtwanderungen mit Kindergruppen durch.
Ihr habt eine „Wattwerkstatt“ mit Nationalpark-
Inforaum, wo ihr den Kindern das Wattenmeer erklärt und mit ihnen dazu bastelt und spielt. Die
Seesterne, Krebse und Fische in unseren Aquarien
sind die Stars der Kinder. Daneben gibt es eine
spannende Sylt-Werkstatt und Infos zu Bernsteinen.
Neben der Umweltbildungsarbeit mit Kindern, die
den größten Teil der Arbeit ausmacht, gibt es auch hilfswissenschaftliche und praktische Arbeiten im
Nationalpark Wattenmeer zu tun: rastende Seevögel zählen, Seehunde bewachen, Brutvögel kartieren, Gebiete einzäunen oder Kontrollgänge am Strand machen. Am Wochenende führst Du auch öffentliche Wattwanderungen mit Erwachsenen durch.
Zusammen mit deinen KollegInnen wohnst du im Personalbereich des Schullandheims inklusive Bad,
Wohnzimmer und Küche, wo ihr abends zusammen kochen könnt. Die Werkstätten und Nationalpark-
Ausstellung befinden sich unten im Haus. Zum Watt, zum Strand, zur Ortsmitte und zur Bushaltestelle
ist es ein Katzensprung. Zahlreiche andere junge Freiwillige im Naturschutz arbeiten auf der Insel,
sodass man sich ggf. bei der Arbeit aushilft und sich abends treffen kann.

Ort: Am Torbogen 7, 25980 Sylt

Details zur Stelle anzeigen

Schutzstation Wattenmeer Hörnum/Sylt (Freie Plätze: 4)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

In der Naturschutzstation im Süden von Sylt arbeitest du zusammen mit 5 anderen Freiwilligen im Team. In der Saison kommen dazu noch einige Praktikanten, welche die Station unterstützen.
Gemeinsam betreut ihr die neu gestaltete Ausstellung „Arche Wattenmeer“, begleitet
Seetierfangfahrten, führt Wattwanderungen, Nachtwanderungen und andere Veranstaltungen durch.
Daneben betreut ihr Naturschutzgebiete und wirkt bei naturkundlichen Datenerfassungen und
Kartierungen mit. Jede Menge spannende Aufgaben erwarten dich!
Du hast außerdem Lust auf ein kunterbuntes WG-Leben in der „Bretterbude“, einem roten Holzhaus 2
min vom Strand entfernt mitten in den Dünen?
Dann könnte ein BFD in Hörnum auf Sylt genau das Richtige für dich sein!

Ort: Rantumer Straße 27, 25997 Hörnum (Sylt)

Details zur Stelle anzeigen

Schutzstation Wattenmeer Hörnum/Sylt (HBFD) (Freie Plätze: 3)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

In der Naturschutzstation im Süden von Sylt arbeitest du zusammen mit 5 anderen Freiwilligen im Team. In der Saison kommen dazu noch einige Praktikanten, welche die Station unterstützen.
Gemeinsam betreut ihr die neu gestaltete Ausstellung „Arche Wattenmeer“, begleitet
Seetierfangfahrten, führt Wattwanderungen, Nachtwanderungen und andere Veranstaltungen durch.
Daneben betreut ihr Naturschutzgebiete und wirkt bei naturkundlichen Datenerfassungen und
Kartierungen mit. Jede Menge spannende Aufgaben erwarten dich!
Du hast außerdem Lust auf ein kunterbuntes WG-Leben in der „Bretterbude“, einem roten Holzhaus 2
min vom Strand entfernt mitten in den Dünen?
Dann könnte ein BFD in Hörnum auf Sylt genau das Richtige für dich sein!

Ort: Rantumer Straße 27, 25997 Hörnum (Sylt)

Details zur Stelle anzeigen

Karte