Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Suche

Auf den folgenden Seiten werden Ihnen alle Einsatzstellen und Platzangebote angezeigt.
Suchanfrage ändern.

Schutzstation Wattenmeer Langeneß (HBFD) (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Bildungsarbeit: Von einmaliger Natur umgeben, abseits der Zivilisation liegt unsere Gruppenunterkunft auf der Hallig Langeneß. Hier ist der ideale Ort, um Menschen für die Schönheit des Weltnaturerbes zu begeistern und sie für den
Schutz der Natur zu sensibilisieren. Unsere Gäste sind in der Regel Biologie-Leistungskurse, Seminare von Universitäten sowie Bildungsurlauber.
Für diese Gruppen sowie Urlaubsgäste der Hallig bieten wir ein vielfältiges Führungs- und Vortragsangebot an, das andem Naturgeschehen der Jahreszeiten orientiert ist. Gegenstand
unserer Veranstaltungen sind das Wattenmeer, die
Vogelwelt der Halligen und das Halligleben in alter Zeit.
Betreuungsarbeit: Langeneß ist ein herausragendes Rast- und Brutgebiet für zahlreiche bedrohte Vogelarten: Alljährlich rasten hier bis zu 35.000 Gänse, hinzu kommen tausende Brutvögel wie Austernfischer, Rotschenkel oder Seeschwalben. Brutvogelkartierung und Untersuchungen zum Bruterfolg nehmen im Frühling deshalb viel Zeit in Anspruch. Wir beschäftigen uns aber nicht nur mit Vögeln, sondern untersuchen auch das Watt, die Salzwiesen, kontrollieren den Spülsaum und halten
die naturkundlichen Entwicklungen auf der Hallig fest.
Du lebst ...
• in einer kunterbunten WG über dem Seminarhaus inmitten wunderschöner Natur u. mit einmaligem Ausblick.
• in engem Kontakt zu den nur rund einhundert anderen Halligbewohnern aber weit weg von großen Städten, einem Kino oder Shopping-Center (-;

Ort: Peterswarf, 25863 Langeneß

Details zur Stelle anzeigen

Schutzstation Wattenmeer Westerhever (Freie Plätze: 2)

Status: Stelle hat schon mehrere Bewerbungen Stelle hat schon mehrere Bewerbungen

Naturschutzstation am Leuchtturm mit Wattwanderungen, Salzwiesenführungen, literarischen Sonnenuntergangswanderungen, Watt -und Sandbankwanderungen zum Westerheversand, Vorträgen,
Laborexperimenten mit Wattorganismen, Fahrradtouren in die Tümlauer Bucht und nach St. Peter-Ording, Bernsteinschleifen und “Wader Migration Game – Zugvogelspiel”;
Unterkunft als WG direkt unter dem bekanntesten Leuchtturm Deutschlands umgeben von Salzwiesen - und bei Landunter auch von der Nordsee.

Ort: Westerheversand, 25881 Westerhever

Details zur Stelle anzeigen

Schutzstation Wattenmeer Langeneß (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Bildungsarbeit: Von einmaliger Natur umgeben, abseits der Zivilisation liegt unsere Gruppenunterkunft auf der Hallig Langeneß. Hier ist der ideale Ort, um Menschen für die Schönheit des Weltnaturerbes zu begeistern und sie für den
Schutz der Natur zu sensibilisieren. Unsere Gäste sind in der Regel Biologie-Leistungskurse, Seminare von Universitäten sowie Bildungsurlauber.
Für diese Gruppen sowie Urlaubsgäste der Hallig bieten wir ein vielfältiges Führungs- und Vortragsangebot an, das andem Naturgeschehen der Jahreszeiten orientiert ist. Gegenstand
unserer Veranstaltungen sind das Wattenmeer, die
Vogelwelt der Halligen und das Halligleben in alter Zeit.
Betreuungsarbeit: Langeneß ist ein herausragendes Rast- und Brutgebiet für zahlreiche bedrohte Vogelarten: Alljährlich rasten hier bis zu 35.000 Gänse, hinzu kommen tausende Brutvögel wie Austernfischer, Rotschenkel oder Seeschwalben. Brutvogelkartierung und Untersuchungen zum Bruterfolg nehmen im Frühling deshalb viel Zeit in Anspruch. Wir beschäftigen uns aber nicht nur mit Vögeln, sondern untersuchen auch das Watt, die Salzwiesen, kontrollieren den Spülsaum und halten
die naturkundlichen Entwicklungen auf der Hallig fest.
Du lebst ...
• in einer kunterbunten WG über dem Seminarhaus inmitten wunderschöner Natur u. mit einmaligem Ausblick.
• in engem Kontakt zu den nur rund einhundert anderen Halligbewohnern aber weit weg von großen Städten, einem Kino oder Shopping-Center (-;

Ort: Peterswarf, 25863 Langeneß

Details zur Stelle anzeigen

Schutzstation Wattenmeer Amrum (Freie Plätze: 2)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Naturschutzstation in Wittdün auf Amrum mit naturkundlichen Watterkundungen in der Kniepbucht,
Strandwanderungen auf dem Kniepsand, Vogelexkursionen am Norddorfer Teerdeich und am Steenodder Kliff, Salzwiesenexkursionen in der Nebeler Salzwiese, Dünenexkursionen am Wriakhörnsee, Inselradtouren, Nachtwanderungen, literarischen Abendführungen, Führungen und Rallyes durch unsere Nationalpark-Ausstellung, Veranstaltungen für Gruppen in jedem Alter.
Unterbringung in einer kleinen aber gemütlichen WG in Wittdün direkt neben unserer Ausstellung.

Ort: Am Schwimmbad 1, 25946 Wittdün auf Amrum

Details zur Stelle anzeigen

Schutzstation Wattenmeer Amrum (HBFD) (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Naturschutzstation in Wittdün auf Amrum mit naturkundlichen Watterkundungen in der Kniepbucht,
Strandwanderungen auf dem Kniepsand, Vogelexkursionen am Norddorfer Teerdeich und am Steenodder Kliff, Salzwiesenexkursionen in der Nebeler Salzwiese, Dünenexkursionen am Wriakhörnsee, Inselradtouren, Nachtwanderungen, literarischen Abendführungen, Führungen und Rallyes durch unsere Nationalpark-Ausstellung, Veranstaltungen für Gruppen in jedem Alter.
Unterbringung in einer kleinen aber gemütlichen WG in Wittdün direkt neben unserer Ausstellung.

Ort: Am Schwimmbad 1, 25946 Wittdün auf Amrum

Details zur Stelle anzeigen

Schutzstation Wattenmeer Nordstrand (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Naturschutzstation die im Rahmen der Umweltbildung zahlreiche Führungen für Gäste anbietet. Dazu zählen naturkundliche Watterkundungen auf verschiedenen Strecken, eine Wattführung zur Hallig Nordstrandischmoor, Vogelexkursionen zu Fuß und per Fahrrad am Deich entlang mit Blick auf die Wattflächen und in die Inselgewässer, Salzwiesenführungen am Süderhafen, Nachtführungen am Deich, Vorträge im Nationalparkhaus und die Betreuung der Ausstellung mit Salzwasseraquarien; Zu den Aufgaben im Gebiet gehören ebenfalls Beobachtung des Vogelzugs, zweiwöchentliche Springtidenzählungen der Wat- und Wasservögel, Erfassung des Brutvögelbestandes,Kontrollgänge am Spülsaum, Aufstellen von Schildern, handwerkliche Reparaturen, die zweimalige Kartierung der Bodenorganismen im Watt; Unterbringung in einer WG in der Inselmitte mit Blick über die Felder hinterm Haus.

Ort: Herrendeich 40, 25845 Nordstrand

Details zur Stelle anzeigen

Schutzstation Wattenmeer Nordstrand (HBFD) (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Naturschutzstation die im Rahmen der Umweltbildung zahlreiche Führungen für Gäste anbietet. Dazu zählen naturkundliche Watterkundungen auf verschiedenen Strecken, eine Wattführung zur Hallig Nordstrandischmoor, Vogelexkursionen zu Fuß und per Fahrrad am Deich entlang mit Blick auf die Wattflächen und in die Inselgewässer, Salzwiesenführungen am Süderhafen, Nachtführungen am Deich, Vorträge im Nationalparkhaus und die Betreuung der Ausstellung mit Salzwasseraquarien; Zu den Aufgaben im Gebiet gehören ebenfalls Beobachtung des Vogelzugs, zweiwöchentliche Springtidenzählungen der Wat- und Wasservögel, Erfassung des Brutvögelbestandes,Kontrollgänge am Spülsaum, Aufstellen von Schildern, handwerkliche Reparaturen, die zweimalige Kartierung der Bodenorganismen im Watt; Unterbringung in einer WG in der Inselmitte mit Blick über die Felder hinterm Haus.

Ort: Herrendeich 40, 25845 Nordstrand

Details zur Stelle anzeigen

Schutzstation Wattenmeer Puan Klent/Sylt (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Naturschutzstation im Süden von Sylt, in Kooperation mit dem Hamburger Jugenderholungsheim Puan Klent. Intensive Umweltbildungsarbeit für Kinder (hauptsächlich Klassenstufe 3 bis 7) mit naturkundlichen
Wattführungen, Strandwanderungen und Nachtwanderungen. Am Wochenende auch öffentliche
Wattexkursionen mit Familien und Einzelgästen. Außerdem Betreuung eines kleinen Ausstellungsraumes (der „Austernfischer“) mit Meerwasseraquarien. Unterbringung direkt in der Jugendherberge mitten in den Sylter Dünen, nur wenige Minuten vom Strand entfernt.

Ort: Hörnumer Straße 83, 25980 Sylt

Details zur Stelle anzeigen

Schutzstation Wattenmeer Puan Klent/Sylt (HBFD) (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Naturschutzstation im Süden von Sylt, in Kooperation mit dem Hamburger Jugenderholungsheim Puan Klent. Intensive Umweltbildungsarbeit für Kinder (hauptsächlich Klassenstufe 3 bis 7) mit naturkundlichen
Wattführungen, Strandwanderungen und Nachtwanderungen. Am Wochenende auch öffentliche
Wattexkursionen mit Familien und Einzelgästen. Außerdem Betreuung eines kleinen Ausstellungsraumes (der „Austernfischer“) mit Meerwasseraquarien. Unterbringung direkt in der Jugendherberge mitten in den Sylter Dünen, nur wenige Minuten vom Strand entfernt.

Ort: Hörnumer Straße 83, 25980 Sylt

Details zur Stelle anzeigen

Naturschutzwart Geltinger Birk (Freie Plätze: 0)

Status: Stelle ist nicht mehr verfügbar Stelle ist nicht mehr verfügbar

Als NABU-NaturschutzwartIn der Geltinger Birk leben Sie in einer rustikalen Hütte mitten im NSG direkt an der Ostsee.
Regelmäig müssen Sie Vogelzählungen durchführen (Rast, Brut), im Frühjahr und Herbst wird zusätzlich der beeindruckende Vogelzug erfasst (Gänse, Greife, Singvögel).
2 mal wöchentlich bieten Sie Führungen an und achten auf die Einhaltung der NSG-Vorschriften.
An der Nabu-Hütte sind Sie Ansprechpartner für Besucher und verkaufen Naturartikel.
In der Birk können Sie sich ein enormes vogelkundliches Fachwissen anlernen und werden von erfahrenen Ornithologen mit Freude und Begeisterung begleitet!

Ort: Beveroe 4, 24395 Nieby

Details zur Stelle anzeigen

Karte