Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Suche

Auf den folgenden Seiten werden Ihnen alle Einsatzstellen und Platzangebote angezeigt.
Suchanfrage ändern.

Öffentlichkeitsarbeit, Umweltbildung und Naturschutz (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle hat schon mehrere Bewerbungen Stelle hat schon mehrere Bewerbungen

Die NABU Thüringen sucht Unterstützung für die Arbeit in der Landesgeschäftsstelle und im NABU-Infozentrum Leutratal.

Die Einsatzgebiete gliedern sich wie folgt:

Öffentlichkeitsarbeit
· Besucherbetreuung in NABU-Zentren in Thüringen
· Verteilung von Infomaterialien
· Betreuung von Infoständen
· Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen
· Internet und Web 2.0 (u.a. Pflege Termindatenbank)
· Betreuung und Pflege des Pressespiegels
· Unterstützung bei NABU-Aktionen (z.B. Stunde der Wintervögel, Stunde der Gartenvögel, Nussjagd, Schwalben willkommen)

Verbandsarbeit
· Unterstützung bei der verbandseigenen Kinder- und Jugendarbeit (Betreuung bzw. Aufbau von Kindergruppen)
· Mitglieder- bzw. Aktivengewinnung
· Förderung Ehrenamt

Umweltbildung
· Durchführung und Gestaltung von Führungen für Besuchergruppen
· Umweltbildung für Kinder, Jugendliche und Familien (Entwicklung von Angeboten, Materialien)

Handwerkliche Tätigkeiten
· Gestaltung und Pflege des Außengeländes
· Kleine Renovierungen im Vereinsgebäude

Praktische Naturschutzmaßnahmen
· Betreuung von NABU-Schutzgebieten (u.a. Pflegeeinsätze)
· Betreuung von Amphibienschutzzäunen

Sonstiges
· Bürotätigkeiten / Verwaltung

Weitere Hinweise
· Intensive Schulung/Einarbeitung in Arbeitsgebiete wird durchgeführt
· Gut ausgearbeitete Unterlagen stehen zur Verfügung
· Möglichkeit der Teilnahme am NABU-Nachwuchskräfteseminar oder der NABU-Starkmacherschulung
· Möglichkeit der Nutzung von Weiterbildungsangeboten bei Fachbehörden

Ort: Leutra 15, 07751 Jena

Details zur Stelle anzeigen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Der Freiwillige hat die Möglichkeit, die Verwaltungsarbeiten eines Vereines kennen zu lernen und die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auf Vordermann zu bringen. Außerdem sollte er den Ehrenamtlichen Unterstützung bei organisatorischen Fragen geben können. Eine Mitarbeit bei der Erstellung von Faltblättern zu den FFH-Gebieten in der Region ist vorgesehen. Die Unterstützung der Jugendgruppe der NJU ist wünschenswert.

Ort: Schlachthofstraße, 99423 Weimar

Details zur Stelle anzeigen

Mitarbeiter beim Arten- und Biotopschutz (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Die vom NABU gepachteten Flächen im Kreis Weimarer Land und der Stadt Weimar müssen regelmäßig gepflegt bzw. bewirtschaftet werden. Dafür benötigen wir engagierte Helfer aus der Region, die viel lernen wollen und Spaß an der Arbeit haben. Wir sind ein tolles Team und freuen uns auf Zuwachs.

Ort: Schlachthofstraße, 99423 Weimar

Details zur Stelle anzeigen

Landschaftspflege, Artenschutz und Umweltbildung (Freie Plätze: 2)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

• Erhalten, Verbessern und Wiederherstellen der Lebensgrundlagen der frei lebenden Pflanzen- und Tierarten:

Im Gebiet werden 5 verschiedene Biotope hinsichtlich der Bestandsaufnahmen der dort vorkommenden Tier-und Pflanzenwelt sowie der Pflegemaßnahmen (Wiesenmahd, Beräumung) betreut. Dazu kommen Bestandserfassungen in Suhl, Sonneberg, Neuhaus /Rwg., Hildburghausen, Eisfeld, Schleusingen und Römhild von ausgewählten Arten. Diese Erfassungen sind in unterschiedlichen Jahreszeiten zu realisieren.

• Medien- und Öffentlichkeitsarbeit im Sinne des Natur- und Umweltschutze

Die Ergebnisse der o.g. Tätigkeiten müssen öffentlich bekannt gemacht werden. Dazu gehören solche Aktionen des NABU wie „Schwalben Willkommen“, Stunde der Wintervögel, Stunde der Gartenvögel, Willkommen Wolf, Betreuung der Amphibienwanderungen etc.
Die Zusammenarbeit mit drei Unteren Naturschutzbehörden und weiteren im Gebiet tätigen Umweltvereinen ist zu koordinieren.

• Förderung des Natur- und Umweltschutzgedankens im gesamten Bildungsbereich, besonders in der Kinder- und Jugendbildung und Bildung für Nachhaltigkeit
Zu den Aktionen sind öffentliche Veranstaltungen zu planen, zu organisieren, durchzuführen und nachzubereiten. Dazu ist der Kontakt zu Spezialisten herzustellen und zu pflegen. Es ist anzustreben, dass in mindestens drei Schulen regelmäßige Veranstaltungen zur Natur- und Umweltbildung angeboten werden.
• Mitwirken bei Planungen, die Belange des Natur- und Umweltschutzes berühren.

Mit den Fachleuten des NABU sind Begehungen an Brennpunkten bei Eingriffen in die Natur zu organisieren. Die Ergebnisse sind zu protokollieren und als Stellungnahmen vorzubereiten.

Ort: Meininger Str. 127, 98529 Suhl

Details zur Stelle anzeigen

Umwelterziehung auf dem Pferdeschutzhof (Freie Plätze: 0)

Status: Stelle ist nicht mehr verfügbar Stelle ist nicht mehr verfügbar

*Tierpflege
*Pflege der Weideflächen
*Anlegen und Erhalten von Feuchtbiotopen
*Artenschutz und Kartierung von Tieren (z.B. Krüten, Molche etc.)
*Öffentlichkeitsarbeit (Vorträge und Seminare in Kindergärten und Schulen)
*Wanderung und Kindergruppenbetreuung

Ort: Großsaara 38, 07589 Saara

Details zur Stelle anzeigen

Karte