Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Suche

Auf den folgenden Seiten werden Ihnen alle Einsatzstellen und Platzangebote angezeigt.
Suchanfrage ändern.

Landesgeschäftsstelle der NAJU Hessen e.V. ab dem 01.09.2019 (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Der Bundesfreiwilligendienst bei der NAJU bietet dir die Möglichkeit, die Arbeit des größten Jugendumweltverbandes in Hessen kennen zu lernen. Wir organisieren Freizeiten und Seminare für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und betreuen über 100 NAJU Gruppen in ganz Hessen. Du lernst bei uns, wie man solche natur- und umweltpädagogischen Freizeiten organisiert, was man alles bei der Planung beachten muss, wie man sie durchführt und welche Aspekte bei der Nachbereitung wichtig sind.
Darüber hinaus lernst du die Büroarbeit in einem Jugendumweltverband kennen. Telefonate führen, Mails bearbeiten, Anfragen von Eltern entgegennehmen und vieles mehr.
Aber auch das jeweilige umweltpolitische Jahresthema wird dich in der BFD-Zeit beschäftigen. Um das Thema an die Öffentlichkeit zu bringen steht Social Media dabei ganz im Mittelpunkt der Arbeit. Zudem wirst du mit den Ehrenamtlichen des Verbandes spannende Aktionen durchführen und schöne Veranstaltungen organisieren.

Wir bieten:
Wir bieten eine BFD-Stelle mit 39 Wochenstunden und 30 Urlaubstagen im Jahr an. Die Stelle kann für ein halbes oder ein ganzes Jahr angetreten werden. Das Taschengeld liegt bei 390,-€ im Monat. Im Rahmen der BFD-Zeit bist du Teil einer Seminargruppe mit anderen BFDler*innen aus Natur- und Umweltschutz-Einsatzstellen. Es werden euch 5 Wochenseminare zu unterschiedlichen Natur-
und Umweltthemen mit Abschlusszertifikat geboten.

Ort: Friedenstraße 26, 35578 Wetzlar

Details zur Stelle anzeigen

Schutzgebietsbetreuung (Kopie 21.05.2019 13:42) (Freie Plätze: 2)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

-Bestandsaufnahme von Pflanzen und Tieren
-Mithilfe beim Gelege- und Kükenschutz für Wiesenvögel
-Vogelzählungen
- Betreuung von Wildkameras
-Betreuung von Sonnenplätzen für Kreuzottern (Schlangenbleche)in Moorgebieten
-Durchführung von Kontrollen in Schutzgebieten
-Gewinnung von Bodenproben
-Erfolgskontrollen von Naturschutzmaßnahmen
-Landschaftspflegemaßnahmen
-Messung von Bodenwasserständen
-Eingabe naturkundlicher Beobachtungsdaten

Ort: Forlitzer Straße 156, 26624 Südbrookmerland

Details zur Stelle anzeigen

Tierbetreuung auf Demeter-Hof (Freie Plätze: 3)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Wichtige Tätigkeitsfelder sind die Rinderbetreuung und die Pflege von Hecken. Dabei gibt es viel Gelegenheit die Arbeit auf einem ökologisch bewirtschafteten Hof zu erleben.
Ihr wohnt auf dem Hof und trefft die Mitarbeiter des Hofes z. B. bei den gemeinsamen Mahlzeiten und während der Arbeit.

Die Gemeinschaftsküche kann jeder zu jeder Zeit nutzen und WLan gibt es dort natürlich auch.

Ort: Windrather Straße 197, 42553 Velbert

Details zur Stelle anzeigen

Nationalpark Schwarzwald Fachbereich 2, Ökologisches Monitoring, Forschung und Artenschutz (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Themenbereiche:
- Unterstützung bei Hausmeistertätigkeiten und der
Baubegleitung unseres neuen Besucherinformationszentrums
- Öffentlichkeitsarbeit
- praktische Naturschutzarbeit

Aktivitäten: Freiwilligendienst hat im Nationalpark bzw. seiner Vorgängerinstitution – dem Naturschutzzentrum Ruhestein im Schwarzwald – eine lange Tradition. Seit 1998 helfen junge, engagierte Menschen mit, die Ideen des Naturschutzes zu vermitteln und bei der täglichen Umsetzung mitzuwirken.
Das Arbeitsspektrum ist dabei sehr breit gefächert und reicht von Verwaltungstätigkeiten und hausinternen technischen Abläufen bis hin zu praktischer Naturschutzarbeit und Öffentlichkeitsarbeit. Bei den meisten dieser Arbeiten ist man mit Menschen im Kontakt, sowohl im eigenen Team als auch mit Gästen des Nationalparks.

Fachspezifische Aufgaben:
• Unterstützung des Hausmeisterteams, insbesondere
bei der Betreuung der Haustechnik gemeinsam mit dem hauptamtlichen Hausmeister,
bei der Betreuung und Pflege eines Teils des Fuhrparks,
bei der Pflege der Außenanlagen
• Eigenverantwortliche Betreuung einer Wetterstation des Deutschen Wetterdienstes
• Büro- und Verwaltungsarbeit
• Besucherinformation im Infozentrum
• Teilnahme an Terminen zu den Neubauten (Nationalparkzentrum Ruhestein und Nationalparkhaus Herrenwies), im Herbst beginnt der Einbau der neuen Dauerausstellung am Ruhestein
• Unterstützung in anderen Fachbereichen bei Beweidung, Ausbringen von Fotofallen u.a.
• Unterstützung bei Pflegeaktionen
• Standbetreuung bei Veranstaltungen
Angebote:
• umfassende Einarbeitung und Betreuung
• 25 Tage Fortbildung/Seminare
• 26 Tage Urlaub
• 39,5-Stunden-Woche
• Gelegentlich Wochenendarbeit
• Taschengeld und Verpflegungszuschuss ca. 400 €
• Kostenlose Gemeinschaftsunterkunft mit anderen Freiwilligendienstleistenden
• Durchführung eines eigenen Projektes
• Mitarbeit in einem netten Team
• Teilnahme an Angeboten des Nationalparks wie Führungen, Vorträge, sonstige Veranstaltungen
• Schnuppertage zur Orientierung in anderen Fachbereichen wie Forschung, Pressearbeit, Waldbau, Wildtiermanagement oder Partizipation
• Selbständigkeit wird gefördert

Ort: Schwarzwaldhochstr. 2, 77889 Seebach

Details zur Stelle anzeigen

Schutzgebietsbetreuung (Freie Plätze: 2)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

-Bestandsaufnahme von Pflanzen und Tieren
-Mithilfe beim Gelege- und Kükenschutz für Wiesenvögel
- Betreuung von Wildkameras
Gewinnung von Bodenproben
-Durchführung von Kontrollen in Schutzgebieten
-Erfolgskontrollen von Naturschutzmaßnahmen
-Landschaftspflegemaßnahmen
-Betreuung von Sonnenplätzen für Kreuzottern (Schlangenbleche)in Moorgebieten
-Messung von Bodenwasserständen
-Eingabe naturkundlicher Beobachtungsdaten

Ort: Forlitzer Straße 156, 26624 Südbrookmerland

Details zur Stelle anzeigen

Tierpflege/ Parkpflege (Freie Plätze: 3)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

- Mithilfe in der Tierpflege: Versorgung
und Betreuung der Tiere, Pflege und Reinigung der Anlagen, Basteln von Tierbeschäftigungen
- Unterstützung bei jährlichen Veranstaltungen und bei Kinderferienprojekten
- Mithilfe bei Aktionen des NABU im Tierpark
- Betreuung der Insektenwiesen
- Pflege des Bachlaufes im Tiergehege
- Mithilfe in der Parkpflege: Wege fegen, Mülltonnen leeren, Unkrautbeseitigung auf den Wegen, Heckenpflege, Bepflanzung und Pflege der Blumentöpfe
- Mithilfe bei kleineren Baumaßnahmen

Ort: Lützowstraße 347, 42653 Solingen

Details zur Stelle anzeigen

NABU-Vogelschutzzentrum Mössingen (Freie Plätze: 0)

Status: Stelle ist nicht mehr verfügbar Stelle ist nicht mehr verfügbar

Bis zum 30.09.2019 ist dieser BFD-Platz planmäßig belegt. Eine Bewerbung für den Zeitraum ab dem 01.10.2019 ist ab 01. Februar 2019 möglich.

Die Tätigkeit umfasst vorrangig die Aufnahme und Versorgung von verletzten einheimischen Vögeln mit anschließender Dokumentation am PC. Ständiger Einsatz ist bei der Reinigung der Volieren und Räumlichkeiten nötig sowie bei der Versorgung der Futtertiere (Mäusezucht) und bei allen Abläufen in der Vogelpflegestation. Der persönliche und telefonische Kontakt zu Menschen ist ebenfalls andauernde Aufgabe. Daneben fallen verschiedene Büroarbeiten, kleinere handwerkliche und gärtnerische Arbeiten an.

Ort: Ziegelhütte 21, 72116 Mössingen

Details zur Stelle anzeigen

Biologische Station Euskirchen e.V. (Freie Plätze: 2)

Status: Stelle hat schon mehrere Bewerbungen Stelle hat schon mehrere Bewerbungen

Geboten wird eine spannende und vielseitige Beschäftigung im Naturschutz. Schwerpunkt ist der Einsatz in Feldökologie (Bestandsaufnahmen, etc.) und im praktischen Naturschutz (Pflegemaßnahmen, Gehölzschnitt, Zaunreparaturen, Nistkastenbetreuung, Amphibienzäune etc.). Darüber hinaus gehören Hausmeistertätigkeiten, Verwaltungsaufgaben, Fahrdienste sowie die Betreuung von Maschinen und Dienstfahrzeugen mit zum Aufgabenprofil.

Ort: Steinfelder Straße 10, 53947 Nettersheim

Details zur Stelle anzeigen

NABU Nationalparkstation Wattwurm im Dithmarscher Speicherkoog ab Juli 2020 (Freie Plätze: 2)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Aktivitäten:
In deinem Bundesfreiwilligendienst lebst und arbeitest Du mitten im Naturraum des Speicherkooges in Dithmarschen. Im Koog liegen die zwei Naturschutzgebiete Kronenloch und Wöhrdener Loch, die Beide einer Vielzahl an Vogelarten ein Brut- oder Rastgebiet bieten. Auch die ausgedehnten Weideflächen zwischen den Naturschutzgebieten sind Vogelschutzgebiete und bieten spannende Beobachtungsmöglichkeiten und werden von Dir betreut.
Direkt vor dem Deich liegt die Nordsee und der Nationalpark Wattenmeer. Auch mit diesen Naturraum wirst Du in deinem BFD erleben und kennen lernen.
Dies sind deine Aufgabenbereiche:

Umweltbildung und Besucherbetreuung
Du betreust und aktualisierst die Ausstellung im NABU Nationalparkhaus Wattwurm, zu der auch der Naturlehrpfad direkt am Haus gehört. Außerdem leitest Du verschiedene Führungen wie Wattexkursionen, vogelkundliche Führungen und Fahrradtouren durch den Speicherkoog und hältst Vorträge über die Konikponies.
Weiterhin betreust Du die Junior-Ranger-Gruppe Meldorf und bietest Exkursionen für Kinder- und Schülergruppen an.

Naturschutz/Gebietsbetreuung
Die Naturschutzgebiete mit ihrer Fauna und Flora werden von Dir erkundet und beobachtet. Bei regelmäßigen Fahrradfahrten durch den Speicherkoog kontrollierst Du die Naturschutzgebiete und nimmst kleinere Reparaturen und Landschaftspflegmaßnahmen vor, z.B. wie das Mähen von Schilf. Da der Speicherkoog viele verschiedene Vogelarten beheimatet und ein wichtiges Rastgebiet für Durchzügler ist, nehmen die Vögel einen großen Teil deiner Arbeit ein: Du beobachtest und zählst Gänse, Wat- und Wasservögel, dokumentierst die Zahl der brütenden Singvögel und informierst über die aktuellen Arten in deinem Gebiet.


Büroarbeit und Öffentlichkeitsarbeit
Da es im Wattwurm keine hauptamtliche Arbeitskraft ist musst Du zusammen mit deinem Kollegen die Abläufe in der Station selbst organisieren und regeln. Dazu gehören eine Reihe von Bürotätigkeiten sowie Abrechnungen, Terminplanung und der Kontakt via Telefon und E-Mail zu Besuchern und vielen anderen Personen.
Außerdem kümmerst Du dich um die Außenwirkung und die Werbung für den Wattwurm, in dem Du Flyer gestaltest und verteilst, gelegentlich Pressearbeit betreibst und den Internetauftritt des Wattwurms begleitest.

Dein Leben im Wattwurm
Du wohnst das Jahr über zusammen mit zwei weiteren BFDlern in der außergewöhnlichen und schönen Wohnung im 2. Geschoss oder im Wohnwagen des Nationalparkhauses. Über den Sommer wird euer Team vielleicht von einer weiteren Person ergänzt.

Angebote:
Taschengeld: ca. 307€
Wochenarbeitszeit: 38,75 Stunden

Anforderungen:
Du musst nicht unbedingt Vorerfahrungen im Bereich Vogelkunde und Naturschutz haben, ein hohes Interesse an diesen Themen solltest du aber mitbringen. Außerdem solltest Du wetterfest sein.
Da ihr im Wattwurm ohne permanente Betreuung arbeitet, ist es besonders wichtig, dass Du eigenständig arbeiten kannst und dir zutraust, Dinge selbst in die Hand zu nehmen.
Zusätzlich solltest Du für ein zufriedenes Leben in einer WG zu zweit offen und kompromissbereit sein.

Sonstige Qualifikationen:
Vorerfahrungen in einer selbstständigen Tätigkeit (Gruppenleitung o.ä.)
sind erwünscht.


Bewerbungen an:
Ansprechpartner: NABU Schleswig-Holstein // Carolin Bodenteich
Info@NABU-SH.de

Ort: Hafenchaussee 2, 25704 Meldorf

Details zur Stelle anzeigen

NABU Nationalparkstation Wattwurm im Dithmarscher Speicherkoog vom 01.03.2020 -31.08.2020 (Freie Plätze: 1)

Status: Stelle ist frei Stelle ist frei

Aktivitäten:
In deinem Bundesfreiwilligendienst lebst und arbeitest Du mitten im Naturraum des Speicherkooges in Dithmarschen. Im Koog liegen die zwei Naturschutzgebiete Kronenloch und Wöhrdener Loch, die Beide einer Vielzahl an Vogelarten ein Brut- oder Rastgebiet bieten. Auch die ausgedehnten Weideflächen zwischen den Naturschutzgebieten sind Vogelschutzgebiete und bieten spannende Beobachtungsmöglichkeiten und werden von Dir betreut.
Direkt vor dem Deich liegt die Nordsee und der Nationalpark Wattenmeer. Auch mit diesen Naturraum wirst Du in deinem BFD erleben und kennen lernen.
Dies sind deine Aufgabenbereiche:

Umweltbildung und Besucherbetreuung
Du betreust und aktualisierst die Ausstellung im NABU Nationalparkhaus Wattwurm, zu der auch der Naturlehrpfad direkt am Haus gehört. Außerdem leitest Du verschiedene Führungen wie Wattexkursionen, vogelkundliche Führungen und Fahrradtouren durch den Speicherkoog und hältst Vorträge über die Konikponies.
Weiterhin betreust Du die Junior-Ranger-Gruppe Meldorf und bietest Exkursionen für Kinder- und Schülergruppen an.

Naturschutz/Gebietsbetreuung
Die Naturschutzgebiete mit ihrer Fauna und Flora werden von Dir erkundet und beobachtet. Bei regelmäßigen Fahrradfahrten durch den Speicherkoog kontrollierst Du die Naturschutzgebiete und nimmst kleinere Reparaturen und Landschaftspflegmaßnahmen vor, z.B. wie das Mähen von Schilf. Da der Speicherkoog viele verschiedene Vogelarten beheimatet und ein wichtiges Rastgebiet für Durchzügler ist, nehmen die Vögel einen großen Teil deiner Arbeit ein: Du beobachtest und zählst Gänse, Wat- und Wasservögel, dokumentierst die Zahl der brütenden Singvögel und informierst über die aktuellen Arten in deinem Gebiet.


Büroarbeit und Öffentlichkeitsarbeit
Da es im Wattwurm keine hauptamtliche Arbeitskraft ist musst Du zusammen mit deinem Kollegen die Abläufe in der Station selbst organisieren und regeln. Dazu gehören eine Reihe von Bürotätigkeiten sowie Abrechnungen, Terminplanung und der Kontakt via Telefon und E-Mail zu Besuchern und vielen anderen Personen.
Außerdem kümmerst Du dich um die Außenwirkung und die Werbung für den Wattwurm, in dem Du Flyer gestaltest und verteilst, gelegentlich Pressearbeit betreibst und den Internetauftritt des Wattwurms begleitest.

Dein Leben im Wattwurm
Du wohnst das Jahr über zusammen mit zwei weiteren BFDlern in der außergewöhnlichen und schönen Wohnung im 2. Geschoss des Nationalparkhauses oder im Wohnwagen. Über den Sommer wird euer Team vielleicht von einer weiteren Person ergänzt.

Angebote:
Taschengeld: ca. 307€
Wochenarbeitszeit: 38,75 Stunden

Anforderungen:
Du musst nicht unbedingt Vorerfahrungen im Bereich Vogelkunde und Naturschutz haben, ein hohes Interesse an diesen Themen solltest du aber mitbringen. Außerdem solltest Du wetterfest sein.
Da ihr im Wattwurm ohne permanente Betreuung arbeitet, ist es besonders wichtig, dass Du eigenständig arbeiten kannst und dir zutraust, Dinge selbst in die Hand zu nehmen.
Zusätzlich solltest Du für ein zufriedenes Leben in einer WG zu zweit offen und kompromissbereit sein.

Sonstige Qualifikationen:
Vorerfahrungen in einer selbstständigen Tätigkeit (Gruppenleitung o.ä.)
sind erwünscht.


Bewerbungen an:
Ansprechpartner: NABU Schleswig-Holstein // Carolin Bodenteich
Info@NABU-SH.de

Ort: Hafenchaussee 2, 25704 Meldorf

Details zur Stelle anzeigen

Karte